Excite

Zeltplätze in Italien direkt am Meer - Urlaub in freier Natur!

Für viele Menschen gibt es nichts schöneres, als sich frei und ungezwungen in der Natur bewegen zu können. Ein Campingurlaub ist die ideale Gelegenheit für unbeschwerte Urlaubstage ohne den Lärm zufallender Zimmertüren oder anderer Unannehmlichkeiten, die ein Hotelaufenthalt (fremde Betten, feierfreudige Gäste) durchaus mit sich bringen kann.

Wenn die Reise vieler Deutscher über die Alpen nach Italien geht, werden Ferien auf dem Campingplatz zum Erlebnis, weil meistens alle Urlaubswünsche wie Sonne, Strand und Meer in Erfüllung gehen. Daneben gibt es eine lange Geschichte zu entdecken. Auch Vino, Amore und la Moda sind für viele Italien- und Camping-Touristen ein wichtiger Reisegrund.

Für einen Campingurlaub sind seit Jahrzehnten Zeltplätze in Italien direkt am Meer oder einem See das Ziel von Urlaubern aus ganz Europa. Viele ältere Deutsche verbringen gar den gesamten Sommer auf einem der komfortablen Campingplätzen.

Auch die Italiener sind ein Camping liebendes Volk. Das zeigt die große Anzahl von erstklassig ausgestatteten Campingplätzen nicht nur in Meeresnähe sondern in fast allen Regionen des Landes.

Für einen Urlaub direkt am Meer empfiehlt sich ein Campingplatz nicht nur an der Adria. Für einen Campingurlaub in Italien ist es unerheblich, ob eine sehr beliebte Ferienregion der Toskana bevorzugt oder der Campingplatz am Lago Maggiore ausgewählt wird.

Die Auswahl an Campingplätzen ist in den Alpen, der Reviera und der Adria nicht sehr umfangreich. Gleichzeitig sind diese Plätze nahe am Wasser, zu Sehenswürdigkeiten und Orten. Selbst im südlichen Teil Italiens beispielsweise am Gargano und an der Amalfiküste gibt es jede Menge Campingmöglichkeiten.

Campingfreunde können sich gleichfalls für einen Campingplatz auf den Inseln Elba oder Sizilien entscheiden. In der Hochsaison schadet ein rechtzeitiges Reservieren via Online-Buchung von Campingplätzen vor der Überfahrt nicht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021