Excite

Wunderschöne Hobbit-Heimat Neuseeland

Hier sind die Hobbits zu Hause und diese Tatsache verleiht Neuseeland eine wahrlich märchenhafte Atmosphäre, die sich wunderbar in die atemberaubende Landschaft einfügt. Noch heute findet man das Höhlendorf der kleinen Geschöpfe aus dem Film `Herr der Ringe´ auf der Nordinsel Neuseelands und kann sich das Örtchen `Hobbiton` ansehen. Das Buch `Der kleine Hobbit` und viele weitere Schriften von J.R.R. Tolkien beschrieben die kleinen Wesen als besonders friedfertig und liebenswert.

Eines Tages kommt der Zauberer Gandalf in das Örtchen der Hobbits und besucht Hobbit Bilbo Beutlin. Die kleinen Zwerge packt die Lust auf Abenteuer und sie wollen ihm helfen, den geraubten Schatz zu suchen. Der Regisseur Peter Jackson ging 1998 intensiv auf die Suche nach einem Drehort für das kleine Dorf. Die Farm der Familie Alexander wurde aus der Luft gefunden, hier deckten sich alle Vorstellungen des Filmemachers mit den Beschreibungen aus dem Buch. Die grünen Hügel mit einem subtropischen Klima gepaart boten die optimale Location für die Geschichte.

Viele Menschen suchen auf ihrer Fernreise die Orte des berühmten Filmes auf und wollen die wunderschöne Natur Neuseelands genießen. Dabei findet man auf den Inseln einfach noch so viele unberührte Landschaften, da zwar Touristen willkommen sind aber der Tourismus nicht die Überhand im Land hat.

Wer sich dafür interessiert, kann die Wohnhölen der kleinen Hobbits besuchen und sogar am langen Tisch am Teich ein echtes Herr-der-Ringe-Dinner zu sich nehmen. Neuseeland ist und bleibt durch seine wahnsinnige Landschaft das Märchenland der Hobbits.

Quelle: welt.de
Bild: tara hunt (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017