Excite

Ein Wohnwagenverleih in Norwegen macht das unabhängige Reisen möglich

Wenn es in eine der abgelegensten Regionen Europas gehen soll, braucht man das richtige Gefährt, um sich zurecht zu finden: Für ihre Outdoor–Reisenden hat ein Wohnwagenverleih in Norwegen genau die richtigen Fahrzeuge. Ohne Probleme kann man sich hier im Vorfeld für ein Kfz entscheiden, welches den gesamten Urlaub über die Begleitung der Reisenden ist.

So kommt es natürlich bei der Wahl des richtigen Campingwagens darauf an, wie viele Personen gemeinsam unterwegs sein werden und welche Komfort–Ansprüche sich hier ergeben. Das Angebot der Verleiher ist groß und die Nachfrage steigt stetig. So sollten sich Interessenten möglichst früh melden, um noch ihr Wunschgefährt zu ergattern für die große Reise zu Fjorden und Trollen. Der Vermieter Touring Cars bietet zum Beispiel über die deutsche Internetseite Wohnwagen-mieten.com seine Fahrzeuge an.

Hier ist zum Beispiel ein TC Medium in Helsinki abzuholen, der für drei Wochen Miete 2.156 Euro kostet. Inbegriffen sind hier 300 Freikilometer für einen Tag, außerdem die Grund- und eine Küchenausstattung. Wenn ein Zusatzfahrer eingetragen wird, kommen gesonderte Gebühren auf die Mieterin oder den Mieter zu, auch kostet jeder Zusatzkilometer zusätzliches Geld. Wird das Fahrzeug am Ende nach 23 Uhr abgegeben, werden weitere Gebühren fällig. Gerade auch für Angler lohnt es sich, auf eigene Faust mit einem Campingwagen unterwegs zu sein.

Verschiedene Modelle sind hier auch auf der Internetseite Reisen-spezialist.de verfügbar. Da lässt sich zum Beispiel das Modell Yankee, Alpha oder Bravo für eine Reise mieten und hat dann viel Platz für zwei bis vier Personen.

Quelle: Wohnmobile.reisen-spezialist.de, Wohnwagen-mieten.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020