Excite

Wohin die Deutschen 2010 am liebsten reisen

Die fünf beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen sind schnell ermittelt, denn die Vorlieben sind eindeutig: Unter anderem zieht es viele Bürger der Bundesrepublik jedes Jahr nach Spanien und in die Türkei. Der Urlaub 2010 scheint nach einem klaren Schema abzulaufen, denn die beliebtesten Reiseländer sind auch in diesem Jahr die selben. Auf Mallorca sind die Deutschen noch immer in der Überzahl, die Einwohner sind es gewohnt, Touristen in Einheitskleidung an den Stränden umherlaufen zu sehen. Wer etwas mehr Ruhe von seinen Landsleuten wünscht, sollte sich mehr ins Landesinnere zurückziehen.

An beinahe allen Küsten lassen sich die Deutschen gerne nieder, dafür sind schon keine Reisetrends mehr nötig. Wer ins Baskenland oder nach Katalonien reist, sollte sich in jedem Falle abends in eine der Bars setzen, um das typische Leben der Spanier zu erleben. Die Türkei ist auch eines der beliebtesten Urlaubsländer in der Bundesrepublik und wird in jedem Jahr wieder gerne angesteuert. Man sagt, die All-inclusive-Reisen in Izmir seien eine andere Welt. Wer sich auf eigene Faust eine Übersicht verschaffen will, kann auch in den überlaufenen Touristenregionen noch verstecke Ecken ausfindig machen. Sehr eindrucksvoll ist Istanbul, die Stadt der zwei Kontinente, wo das Leben pulsiert.

Unter den Top 5 befindet sich auch Italien. Hierher reisen gerne Familien, genießen das Flair und die Strände und machen Ausflüge in schöne Altstädte. Ganz dem Klischee nach lässt es sich hier bei einem Kaffee und Eisbecher am Strand so richtig relaxen. Die fünf beliebtesten Urlaubsländer umfassen zuletzt auch Österreich, denn hier im Nachbarland lässt sich nicht nur der Skiurlaub in bester Laune verbringen: Altbewährtes lohnt zwar immer, doch auch ein Blick über den Tellerrand lohnt.

Quelle: welt.de
Bild: Paulo Brandao (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017