Excite

Jetzt den Wochenendtrip nach New York planen

New York ist die Metropole, die einen Besuch unvergesslich machen wird. Mit rund 8 Millionen Einwohnern ist NY die größte Stadt der USA, in der Metropolregion rund um New York leben sogar 19 Millionen Menschen, hinzu kommen jährlich Millionen an Touristen. Die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden sich in Manhattan, dem berühmten Stadtteil mit den Wolkenkratzern. Im Jahr 1902 wurde der erste von ihnen gebaut: Das Flatiron Building. Zu den am meistbesuchten Sehenswürdigkeiten gehören natürlich das Empire State Building sowie das Rockefeller Center. Hier kommt der Tourist angesichts der gigantischen Bauten aus dem Staunen gar nicht mehr raus.

Zu einem Wochenendtrip nach New York gehört natürlich auch ein Besuch bei der berühmten Freiheitsstatue auf Liberty Island, südlich von Manhattan. Das im Moment sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen beliebteste Viertel ist das Greenwich Village mit seinen zahlreichen Künstlern, Cafés und Theatern. Hier kann man ein Stück ursprüngliches New York erleben, wie ruhig und entspannt das Leben in der Riesenmetropole sein kann.

Übernachten kann man in New York in günstigen Hostels, die es ab 10 Dollar die Nacht zu buchen gibt bis, hin zur Privatunterkunft oder der Luxussuite im fünf-Sterne-Hotel für mehrere tausend Dollar pro Nacht.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten New Yorks kann man gut innerhalb von 2 Tagen schaffen, da man sie überall mit der U-Bahn und dann zu Fuß besichtigen kann. Im Sommer bieten sich zudem Picknicks im Central Park an, im Winter kann man dort dann Eislaufen vor einer einzigartigen Kulisse.

Viele Reiseveranstalter bieten rund-um-Sorglos Pakete für New York Kurztrips an, die auch gar nicht teuer sind und immer noch genug Geld übrig lassen, um New York erleben zu können.

Quelle: neckermann.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020