Excite

Mit dem Wochenendticket nach Paris: Die Deutsche Bahn macht’s möglich

Ein günstiges Wochenendticket nach Paris ermöglicht Kurzurlaubern, die mit der Familie eine erlebnisreiche Städtereise unternehmen möchten, die preisgünstige An- und Abreise in die Stadt der Liebe.

Paris verzückt Besucher nicht nur mit seinen zahllosen Prachtbauten, der einzigartigen Kultur und dem erstklassigen Essen, sondern bietet auch viel Spaß für Groß und Klein, der bei einem Besuch von Eurodisney zu einer bleibenden Erinnerung wird.

Auch wenn vieles in der Metropole an der Seine relativ teuer ist, kann zumindest der Transfer in die Hauptstadt Frankreichs günstig gebucht werden. Die Deutsche Bahn bietet seit geraumer Zeit das beliebte Europa-Spezial-Ticket an, mit dem man preisgünstig in zahlreiche Städte Europas reisen kann. Je nach Abfahrtsort und Klasse ist eine einfache Fahrt nach Paris schon für 29 Euro zu haben. Wer lieber in der ersten Klasse reist, bekommt ab 49 Euro ein Ticket, in dem auch kleine Mahlzeit während der Fahrt enthalten ist.

Selbst das Flugzeug ist kaum schneller als die Deutsche Bahn. Rechnet man die Wartezeiten am Flughafen und den Transfer ins Zentrum ein, liegt die Deutsche Bahn sogar vorne. Bei einer Spitzengeschwindigkeit von 320 km/h kann man schon nach 4 Stunden Fahrtzeit die beeindruckenden Kulissen von Paris genießen. Das Europa-Spezial-Ticket kann frühestens drei Monate vor Reiseantritt und spätestens drei Tage vor der Abfahrt gebucht werden.

Damit die Reise in Begleitung der Kinder nicht zu teuer wird, transportiert die Deutsche Bahn Familienmitglieder unter 15 Jahren kostenlos, sofern deren Namen auf dem Ticket eingetragen sind. Das Angebot gilt sowohl für die ICE-Züge als auch für den Schienenverkehr mit dem französischen Hochgeschwindigkeitszug TGV. Wer ein Wochenendticket nach Paris mit der Deutschen Bahn bucht, kann das Europa-Spezial-Ticket bis einen Monat nach der Buchung nutzen.

Quelle: parisinfo.de, bahn.de

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020