Excite

WM Stadt Nelspruit

Im Nordosten Afrikas, der Provinz Mpumalanga, inmitten einer fruchtbaren Tiefebene liegt die Stadt Nelsspruit. Passend zur Fussball WM 2010, lohnt sich die Reise- nicht nur für Fussballfans ein Traum- neben dem erstklassigen Stadion gibt es unheimlich viel zu entdecken. Gerade durch ihre einzigartige Lage besticht diese Gegend: Blühende Obstplantagen, zahllose Wasserfälle und freilaufende Wildpferde erinnern an ein fernes Paradies.

Daneben ist Nelspruit umgeben von den Wildreservaten des Kruger Nationalparks. Der Park ist mit seiner Gesamtfläche von 18.989 km2 das größte Naturschutzgebiet Südafrikas und lockt mit Safri- Touren, die einzigartige Natur- und Tierwelt zu entdecken. Es ist sogar möglich hier zu campen, allerdings zwecks Sicherheit nur an ausgesuchten Stellen.

Weitere beeindruckende Naturschauspiele sind die majestätischen Swadala-Tropfsteinhöhlen. Der die Höhlen umgebende Fels besteht aus über drei Milliarden Jahre altem Dolomit. Die im Gestein ganz deutlich erkennbaren, unterschiedlichen Schichten und Maserungen spiegeln den Einfluss verschiedener Wetterperioden wider, die während des Entstehungsprozesses des uralten Seebodens aufgetreten sind. Ein schönes Ausflugsziel sind die Mac-Mac-Wasserfälle. Sie gehören zu den zeitgrößten in Südafrika und fallen 65 Meter tief hinab.

Das Land hat man nun ein wenig kennen gelernt, jetzt dürfen die Menschen nicht fehlen, wie wäre es denn im Shangana-Kulturdorf zu übernachten? Hier bekommt der Besucher Einblicke in eine der vielfältigen afrikanischen Traditionen und wird mit landestypischen, kulinarischen Köstlichkeiten bewirtet, während des Abendessens mit dem Stammeshäuptling. Für einen Urlaub in Südafrika,lohnt sich überdies noch bis in den nächsten Tag zu bleiben, auf dem Markt wird beispielsweise lokales Handwerk vorgeführt und die Erzeugnisse zum Verkauf angeboten.Nelspruit- die erlebnisreiche Städtereise.

Quellen: fifa.com
Bild: Janine Grab-Bolliger (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017