Excite

WM Hauptstadt Tshwane/ Pretoria

Eine Städtereise nach Tshwane/Pretoria zur WM 2010 ist ein Muss für jeden Besucher: Einerseits ist sie die Hauptstadt Südafrikas, die durch ihren inspirierenden Mix der Kulturen und ihrer jugendliche Frische besticht, denn sie besteht als solche erst seit dem Jahr 2000. Andererseits ist sie seit langem ein Synonym für hochklassigen Profi- Fussball in Südafrika und eine Talentschmiede für viele der besten Spieler des Landes. Pretoria ist eine Stadt, die mit vielen Attraktionen aufwarten kann.

Natürlich steht der Fussball ganz oben auf der Liste in Tshwane/Pretoria. Hier ist das Loftus Versfeld- Stadion zu nennen, das bereits seit 1903 für zahlreiche Großveranstaltungen aller Art genutzt wird. Bis zu 50.000 Sitzplätze umfasst diese Spielstätte, es finden also genug Menschen Platz, um die spielenden Mannschaften ordentlich an zu feuern. Neben dem Sport bietet die Stadt weitere, zahlreiche Anziehungspunkte für ihre Besucher, wie verschiedene Museen, historische Bauten und Kulturzentren, die das bunte Erbe aus verschiedenen Kolonialzeiten ausstrahlen.

Eines der berühmtesten Wahrzeichen in Südafrika, sind die imposanten Union Buildings, sie zeigen einen herrlichen Ausblick auf die Stadt. Die Union Buildings sind der Regierungssitz Südafrikas. Der beeindruckende Gebäudekomplex wird für nationale Zeremonien genutzt und war unter anderem Schauplatz der Vereidigung Nelson Mandelas als Präsident der Nationalen Einheit im April 1994. Auf dem Church Square und im State Theatre, finden häufig Auftritte nationaler und internationaler Künstler statt. Ausserdem gibt es zwei Naturreservate in unmittelbarer Nähe der Stadt, wo die Besucher Wildtiere in Wildbahn erleben können. Pretoria ist in Sachen Städtereisen sicherlich mehr als abwechslungsreich.

Quelle: de.fifa.com
Bild: Dieter Schütz (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017