Excite

Winterspass in Winterberg

Der Name Winterberg ist in diesem Falle Programm, denn das malerische Städtchen liegt im Hochsauerland am Rande des Rothaargebirges. Winterberg bildet die Kernstadt mit 14 kleinen Ortschaften und bietet für den Winterurlaub optimale Bedingungen. Es wurde zudem vom Ski Magazin zur besten Skiregion der deutschen Mittelgebirge ernannt.

Die Skisaison geht bis Anfang März, denn die Stadt ist die schneereichste Region in NRW. Es müssen also nicht immer gleich die Alpen sein. Das Skigebiet Winterberg umfasst eine Auswahl an 30 Pistenabfahrten, die mit 21 Liften bestückt sind. Die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade von leicht, mittelschwer bis schwer, geben besonders ungeübten Fahrern die Möglichkeit sich zu versuchen. Die Pisten sind durch die Farben blau, rot und schwarz verständlich gekennzeichnet, so dass jeder die Abfahrten schaffen kann. Doch bei einer Gesamtlänge von 15 km kommen auch Könner im Skiurlaub auf ihre Kosten: Am Slalomhang oder im Funpark für Snowboarder mit Sprungschanze.

Wem die gängigen Sportarten wie Ski, Rodeln und Snowboarden zu einseitig sind, der kann ausprobieren auf Snow Scoots, auf Dreirädern mit Skiern, zu balancieren. Oder mit luftgefüllten Reifen, den Snow Tubes, die Pisten unsicher machen. Ungewohntes birgt eine nächtliche Fackelwanderung oder eine Wanderung mit original Schneeschuhen- ein Gefühl wie auf Watte zu gehen. Entspannung im Winterurlaub in Winterberg bietet hingegen eine Schlittenfahrt durch die weiße Traumlandschaft.

Aber natürlich darf nach einem abwechslungsreichen Schneetag das Aprés Ski nicht fehlen, rund 45 Skihütten laden zum Rasten und Feiern ein. Im Skiliftkarussel Winterberg gibt es genügend Möglichkeiten für spannende Aktivitäten, gerade für Kurzentschlossene, die sich für einen Besuch über das Wochenende entscheiden.

Quellen: focus.de, winterberg.de
Bild:Reiner Sturm (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017