Excite

Weihnachtsmarkt in Salzburg

Wer dieser Tage in Österreich Urlaub macht, um ein wenig in den Alpen Ski zu fahren, der kann vielleicht auch einen Tag lang einen Abstecher nach Salzburg auf einen Weihnachtsmarkt dort machen. Lohnen tut es allemal, denn es gibt mehrere dort und sie sind allesamt wunderschön und reich an Tradition.

Am Salzburger Domplatz und Residenzplatz zum Beispiel ist in der Zeit vom 19. November bis zum 26. Dezember der Christkindlmarkt aufgebaut. Zwar gibt es diesen Markt in seiner heutigen Form erst seit 1972, doch geht das Marktgeschehen auf dem Salzburger Domplatz auf den Tandlmarkt aus dem 15. Jahrhundert zurück. Im 17. Jahrhundert hieß er Nikolaimarkt und dort wurden Naschwerk und Trödelwaren angeboten. Der Christkindlmarkt gehört zu den schönsten Weihnachtsmärkten im deutschsprachigen Raum und wird in jedem Jahr von etwa 1 Millionen Menschen besucht.

Die Leckereien und anderen Waren sind jedoch lange nicht die einzigen guten Gründe, um dem Domplatz in diesen Tagen einen Besuch abzustatten. Schließlich gibt es ein buntes Kulturprogramm und an jedem Tag verschiedene Aufführungen oder andere Veranstaltungen. Doch gibt es in Salzburg einen weiteren Markt dieser Güteklasse, und zwar am Mirabellplatz. Dieser Weihnachtsmarkt hat zwar nur bis Heiligabend geöffnet, steht dem am Domplatz jedoch in Sachen adventlichem Charme nicht nach. Dieser Markt hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Anziehungspunkt für alle Freunde der Adventszeit entwickelt. So duftet es auch hier nach Zimt, Glühwein und anderen kulinarischen Köstlichkeiten. Das kulturelle Angebot vor dem Schloss Mirabell beinhaltet ebenfalls einige tolle Veranstaltungen, wie zum Beispiel diverse Blaskonzerte.

Quelle: weihnachtsmarkt-salzburg.at, christkindlmarkt.co.at
Bild: Christkindlmarkt

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017