Excite

Weidmannsheil: Deutschlands schönste Wälder

Die frische Luft genießen, Pilze sammeln, im Herbst die bunte Farbenpracht bestaunen, Flora und Fauna beobachten und vor allem Entspannen. Mit einem Urlaub in einem der zauberhaften Wälder Deutschlands kann man dem Alltag so richtig entkommen. Das Waldrepertoire Deutschlands bietet für alle Naturfreunde eine große Auswahl.

Für den Wandertyp ist der Schwarzwald in Baden-Württemberg mit seinen Tannen- und Mischwäldern der perfekte Urlaubsort. Nebenbei kann man hier in den zahlreichen guten Waldrestaurants und Gasthöfen am Wegesrand einkehren und mit der leckeren deftigen Küche seinen Hunger stillen, bevor man sich wieder den Wanderrucksack auf den Rücken schnallt. Die Königs-Etappe von insgesamt zwölf ist die Überschreitung des Feldbergs. Hier muss man schon richtig Kondition beweisen, doch wird man dann durch die weite Natur und die tolle Aussicht belohnt. Auch kann man auf den 84 Kilometern des Seensteigs der Gemeinde Baiersbronn die zahlreichen Wasserfälle, Wälder, Moore und Seen bestaunen.

Der Naturkundler ist im Harz in Niedersachsen bestens aufgehoben. Der Nationalpark bietet neben wunderschönen Wanderwegen und atemberaubenden Ausblicken eines der seltensten Tiere Deutschlands in freier Natur: Luchse. An der Rabenklippe werden sie in zwei großen Gehegen aufgezogen, um sie später dann auswildern zu können. Da die Tiere sehr scheu sind, hat man während der Fütterungszeit besonders gute Chancen, einen Blick auf sie zu erhaschen.

Ebenfalls in Niedersachsen befindet sich der Teutoburger Wald, der einen idealen Urlaubszufluchtsort für Märchenwaldfans darstellt. Im Silberbachtal liegen die Felsbrocken über den Waldboden zerstreut wie große Murmeln. Hier wird dem Waldbesucher auf einer geführten Tour entlang der Hügelkuppeln des Velmertots bis hin zu den Externsteinen von geheimnisvollen Waldzauberinnen, von Menschen, die in Steine verwandelt wurden und von Rapunzel erzählt. Ob man den sagenumwobenen Turm, von dem sie ihr Haar herab ließ, wohl auch findet?

Für Ruhesuchende bietet die Kulturinsel Einsiedel in Sachsen ein ideales Fleckchen, um sich vom Alltag zurückzuziehen. Hier kann man wie Tarzan hoch oben in den Baumwipfeln hausen und dem beruhigenden Blätterrauschen zuhören. Der Abenteuerfreizeitpark Kulturinsel Einsiedel bietet acht Baumhäuser für 4 bis 6 Personen als erstes Baumhaus-Hotel Deutschlands an. An Tischen aus Baumstämmen und unter von der Decke baumelnden Lämpchen kann man es sich dann so richtig gut gehen lassen und die Ruhe des Waldes genießen.

Quelle: brigitte online
Bild: a4o (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017