Excite

Event-Sonderflug im März: Der Polarkreis ruft

Wer schon immer einmal den Weihnachtsmann in seiner Heimat besuchen wollte, der hat nun die Chance dazu: Ein deutsches Flugunternehmen bietet im März Tagesausflüge an den Polarkreis an. Los geht es am Berliner Flughafen Tegel: Hier wird eine Maschine in die finnische Stadt Rovaniemi starten und Interessierte zum Polarkreis bringen.

Gemeinsam mit Air Berlin will der Aviation Service Erfurt diesen 'Event-Sonderflug' anbieten. Ganz früh am Morgen startet der große Ausflug und gegen 10 Uhr Ortszeit werden die Passagiere im Norden Finnlands am Rand der Antarktis landen. Gegen elf Uhr abends ist man dann wieder in Berlin.

Das Unternehmen möchte seinen Kunden 'Winterzauber am Polarkreis' bieten – so heißt das Programm. Neben dem Flug, der knapp 400 Euro kostet, bietet das Unternehmen noch unterschiedliche Ausflugspakete an. So kann man wie gesagt den Weihnachtsmann im Santa-Claus-Village besuchen, eine aufregende Huskie- oder Schlittentour machen oder mit Schneeschuhen durch die weiße Landschaft stapfen. Als Highlight gilt die Überquerung des Polarkreises. Im Preis inbegriffen sind Thermo-Kleidung, die Transfers, Rentiergulasch und eine deutsche Reiseführung. Besonders das erstere ist wichtig, denn am Polarkreis können es leicht minus 40 Grad werden.

Bislang war es nicht möglich, den Polarkreis von Deutschland aus direkt zu erreichen. Nur die finnische Gesellschaft Finnair hatte die Strecke im Angebot. Da die Route die Passagiere aber über die finnische Hauptstadt Helsinki führte und lange Wartezeiten mit sich brachte, dauerte die Reise ganze elf Stunden.

Quelle: morgenpost.de
Bild: Andrew Crump (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020