Excite

Vier Wasserfälle in New York

Wasserfälle mitten in New York? Genau. Dank dem Künstler Olafur Eliasson befinden sich in New York vier zwischen 30 und 40 Meter hohe Gerüste, von denen hochgepumptes Flusswasser in die Tiefe stürzen.

Die Installation des Künstlers nennt sich "The New York Waterfalls", wobei jeweils eine Installation unter der Brooklyn Bridge, eine am Rande des FDR-Drives, eine vor den Piers von Brooklyn und eine vor Governor´s Island im Hafen liegt.

Mit einem Budget von ca. 10 Millionen Dollar und unzählbaren bürokratischen und technischen Hürden, handelt es sich um die bislang größte und aufwendigste Arbeit von Olafur Eliasson.

Die Wasserfälle von Olafur Eliasson in New York

Die vier Wasserfälle in New York werden den Bootsverkehr sicherlich ankurbeln und für so manche Tourismusströme sorgen. Bis zum 13.Oktober fließt das Wasser noch, dann wird den Wasserfällen in New York das Wasser abgedreht.

Quelle: SZ
Bild: lavanguardia.es

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017