Excite

Verreisen ohne Höschen: Deutsche reisen immer öfter "unten ohne" - besonders die Frauen

  • highwaysagency/Flickr

Verreisen ohne Höschen? Die Deutschen reisen laut einer Befragung immer öfter "unten ohne" - besonders die Frauen.

Deutsche Frauen und Männer können bei einem Wochenendtrip auf die Unterwäsche verzichten, dafür muss das Smartphone aber unbedingt mit - das ergab jetzt eine Umfrage. Gefragt war, welche zehn Dinge man auf jeden Fall in den Koffer packen würde, wenn es von Freitag bis Sonntag auf Reisen geht. Und das Ergebnis ist etwas überraschend.

Das Reisebuchungsportal lastminute.de hat 5000 Europäer gefragt, was sie mitnehmen würden. Und die meisten haben sofort das Smartphone weit nach vorn gesetzt. Geld, Pass und Kreditkarte standen nicht zur Debatte, das wäre sowieso dabei. Es ging eher um Utensilien aus dem Kleiderschrank oder Badezimmer. Oder eben dem Handy.

User aus Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien haben das Smartphone an zweiter Stelle angegeben. Die Zahnbürste bleibt immer noch auf Platz 1, die Mundhygiene ist vielen dann also doch wichtiger. Dabei fehlte aber die Wechselwäsche auf vielen Listen. Beinahe die Hälfte aller Deutschen würde auf Reisen auf die Unterwäsche verzichten. Bei den Briten sind es zwei von fünf Usern.

Vor allem Frauen wollen nicht auf die Zahnpasta verzichten. Auch eine klare Sicht ist vielen Deutschen wichtig. Die Brille oder Kontaktlinsen dürfen nicht fehlen. Fotoapparat oder Hygieneprodukte wie Duschgel haben auch viele Befragte genannt. Dagegen fehlt der Pyjama oder das Nachthemd. Aber zum Schlafen reicht ja auch ein T-Shirt. Oder vielleicht steigen auch viele einfach nackt in die Federn.

Die Top Ten der Deutschen für den Koffer:

  1. 1. Zahnbürste und –pasta
  2. 2. Fotoapparat
  3. 3. Duschgel
  4. 4. Smartphone oder Tablet PC
  5. 5. Wechselunterwäsche
  6. 6. Brille / Kontaktlinsen
  7. 7. Deodorant
  8. 8. Shampoo
  9. 9. Sonnenbrille
  10. 10. Bikini / Badeanzug

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017