Excite

Venedig sponsored by Coca-Cola

Venedig, bekannt für seine Kanäle, hat nach Angaben der Turiner Tageszeitung 'La Stampa' einen millionenschweren Vertrag mit Coca-Cola abgeschlossen. Der Vertrag erlaubt es Coca-Cola im historischen Zentrum der Stadt circa 60 Getränke- und Snack-Automaten aufstellen zu dürfen.

Bürgermeister Missima Cacciari selbst bestätigte die Aussage und gab an das Venedig im Gegenzug eine Summe von 2,1 Millionen erhalte. Die unter Finanznot leidende Stadt sei auf Geld angewiesen, um seine Paläste zu renovieren und ein neues Schleusensystem errichten zu lassen, dessen Fertigstellung für 2014 vorgesehen ist.

Die norditalienische Stadt, die neben Stadtteilen auf dem Festland, aus 100 kleinen Inseln im Wasser besteht und auf Millionen von Holzpfählen errichtet worden ist, kämpft seit Jahrzehnten mit Hochwasser und den damit verbundenen Problemen für Gebäude und Infrastruktur. Die Stadt selbst liegt in der Lagune von Venedig.

Der Vorwurf des Ausverkaufs wird von Seiten der venezianischen Händler angeführt. Andere Stimmen fürchten um die Verschandelung des Stadtbildes. Die Automaten sollen aber nach Angaben der Stadt an Stellen aufgestellt werden, wo sie nicht den Blick auf die Kanäle, Palazzi oder Sehenswürdigkeiten stören. Der Vertrag zwischen Venedig und Coca-Cola soll diese Woche unterschrieben werden.

Bild: YouTube, heiwa4126 (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017