Excite

Vatikanmuseen ohne Anstehen besichtigen

Die Museen des Vatikans sind sehenswert. Wer eine Reise nach Rom unternimmt und den Vatikanstaat betritt, sollte sich das nicht entgehen lassen. Da allerdings Millionen Touristen auf der ganzen Welt genau dasselbe tun wollen, bilden sich vor den Kassen der Museen oft lange Schlangen. Wir erklären, wie man die Vatikanmuseen ohne Anstehen besichtigen kann.

In drei Stunden durch den Vatikan

Der Vatikanstaat hat schon sehr viel für Städtereisende zu bieten. Aber wer die vielen Museen, die Sixtinsche Kapelle oder den Petersdom besichtigen will, der muss viel Geduld mitbringen. Denn die Warteschlangen vor den Sehenswürdigkeiten können so lang sein, dass man zwei Stunden auf den Eintritt warten muss. Aber das kann man auch umgehen, denn es ist möglich, die Vatikanmuseen ohne Anstehen zu besichtigen.

Auf eigene Faust darf man sowieso nicht in die weltberühmten Gebäude. Ein Touristenführer leitet eine Gruppe von Städtereisenden durch die Hallen der Kapellen und Museen. Auf der Website getyourguide.de gibt es mehrere Angebote für Führungen, die man schon vor Reiseantritt bequem im Internet buchen kann. Eine Führung auf deutsch kostet 32 Euro. Alternativ sind auch Führungen in englisch, spanisch, französisch oder portugiesisch möglich.

Die Führungen sind ausgelegt auf 25 Personen. Wer es exklusiver möchte, der muss ein wenig draufzahlen. Eine Semi-private Tour wird mir zwölf Personen abgehalten. Diese kostet dann aber 50 Euro. Diese gibt es aber nur auf deutsch oder auf englisch. Insgesamt dauerte die Führung drei Stunden, dann hat man auch tatsächlich jede Sehenswürdigkeit des Vatikans gesehen. Darunter fallen auch die Kunstwerke der weltberühmten Maler Michelangelo und Raphael, sowie die Galerie der Kanelaber oder die Galerie der Gobelins.

Auf die Kleiderordnung achten

Die Reiseleiter sind fachkundig und zertifiziert. Man kann als Tourist sicher sein, nichts zu verpassen und alles Sehenswerte zu Gesicht zu bekommen. Es muss aber auf die Kleiderordnung im Vatikan geachtet werden. Die Schultern und Knie müssen bedeckt sein, sonst erhält man keinen Zutritt. Wer dies berücksichtigt, für den kann die Tour durch die Vatikanmuseen ohne Anstehen bald beginnen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017