Excite

Den Valentinstag in Berlin feiern

Am 14. Februar ist wieder Valentinstag. Ein Anlass, seinem Liebsten seine Gefühle zu zeigen und sich ein ganz besonderes Dankeschön einfallen zu lassen.

Wie wäre es, einmal nicht beim Italiener um die Ecke zu Abend zu essen. Im historischen Kreuzgewölbe des Ratskellers in Köpenick hat man sich zu diesem besonderen Tag etwas Unvergessliches einfallen lassen. Hier können Sie bei klassischer Musik in einem ganz romantischen Ambiente zu Abend essen. Der ganze Saal ist in Kerzenlicht getaucht und bei klassischer Musik wird ein ausgezeichnetes Menü serviert. Romantischer kann man den Valentinstag in Berlin kaum feiern.

Wer klassische Musik liebt, sollte sich Karten für die Komische Oper Berlin besorgen. Am Tag der Verliebten wird hier Verdis La Traviata gespielt. Hier können Sie in großer Abendgarderobe im prunkvollen Saal des Theaters einer erstklassigen Aufführung lauschen.

Auch ein Besuch im Berliner Dom, der größten Kirche Berlins mit der größten original erhaltenen Orgel, wäre eine außergewöhnliche Art, den Valentinstag zu feiern. Anschließend in einem guten Lokal ein excelentes Essen genießen, so macht man aus diesem Tag etwas Besonderes.

Oder Sie fahren nach Steglitz und besuchen das dortige Planetarium. Hier hat man den 12. Februar dem Planeten Venus, benannt nach der altrömischen Göttin der Liebe, gewidmet. Der Vortrag "die Venus am Abendhimmel" beginnt um 20.00 Uhr.

Wer es sportlicher mag, kann diesen besonderen Tag aber auch auf der Eisbahn an den Müggelseeterassen verbingen. Hier können Sie auf 300 m² Eisfläche eine Menge Spaß zusammen haben. Anschließend geht es dann ins Restaurant Rübezahl. Hier können Sie ein erstklassiiges 3 Gänge Menü kosten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018