Excite

Urlaub unter Palmen: Palm Springs

Wer einen Urlaub in Palm Springs in Südkalifornien plant, der kann den Regenschirm getrost zu Hause lassen, mit ungefähr 340 Sonnentagen im Jahr ist Nässe von oben eher ungewiss. Die Stadt bildet, umgeben von den Santa Rosa Bergen, eine Oase inmitten einer Wüstenlandschaft. Mit ihren 45.000 Einwohnern wirkt sie, trotz des Glamours aus dem nahen Hollywood, sehr ruhig und übersichtlich.

Es ist ein Urlaubsort für alle Geldbeutel, denn es sind hier vergleichsweise preiswerte Hotels wie das Ace Hotel & Swim Club oder eben luxuriöse wie das Riviera Resort & Spa zu finden. Insgesamt bietet Palm Springs 130 Hotels in unterschiedlichen Preisklassen. Sonnenhungrige USA Urlauber kommen auf ihre Kosten, wird es doch nie kälter als 20 Grad, es kann sogar zuweilen im Sommer zu heiß werden, weshalb man auf die Jahreszeit bei der Reiseplanung achten sollte.

Wer sich für Architektur interessiert, der wird staunen, denn Palm Springs gehört zu den zwölf erhaltenswerten Stätten Amerikas. Hier tummeln sich, aufgrund der Millionärsdichte, die meisten Häuser im Bauhaus-Stil des Schweizers Albert Frey der Welt. Passend dazu werden Architekturtouren angeboten, die mehr über die Geschichte und des Baustils erzählen und die Besucher werden an den Villen der Stars entlang geleitet. Doch auch ausserhalb der Stadt ist viel zu erkunden, beispielsweise durch eine Fahrt der ‚Palm Springs Aerial Tramway’, einer modernen Seilbahn mit rotierenden Kabinen. Die ungewöhnliche Bahn führt hinauf in die Berge des Mount San Jacinto Naturschutzgebietes und bietet einen einzigartigen Ausblick auf die Wüste. Bei der Fernreise nach Palm Springs ist für jeden Besucher etwas dabei.

Quelle: rp-online.de
Bild: Coloni (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017