Excite

Urlaub mit dem Mietwagen: Diez an der Lahn überzeugt mit Schloss Oranienstein

An unterschiedlichen Orten Deutschlands befinden sich historisch bedeutsame Burgen und Schlösser, die allesamt Zeugnisse der Landesgeschichte darstellen. Ein ganz besonderes kann in der kleinen Rheinland-pfälzischen Gemeinde Diez an der Lahn besichtigt werden: Auf die Stadt hinabschauend, befindet sich auf einem Hügel das Schloss Oranienstein, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde und heutzutage auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken kann. Besucher können bei einem Rundgang durch das Schloss mehr über seine Geschichte erfahren und eine Zeitreise unternehmen.

Das Schloss wurde 1672 auf den Ruinen eines früheren Benediktinerinnenkloster erbaut und stellte eines der fünf Stammschlösser des Niederländischen Königshauses dar. Im Laufe der Jahre folgten einige Umbauten; die wichtigste wohl im 19. Jahrhundert, als dem Schloss ein barockes Antlitz verpasst wurde, was heute noch zu erkennen ist. Als die Jahre ins Land zogen, hat auch immer wieder die Funktion des Schlosses gewechselt: Erst als königlich-preußische Kadettenanstalt genutzt, wurde es unter dem NS-Regime in eine nationalpolitische Erziehungsanstalt umfunktioniert, um dann schlussendlich nach dem zweiten Weltkrieg in den Besitz des Landes Rheinland-Pfalz überzugehen. Seit den 1960er Jahren wird das Schloss von der Bundeswehr benutzt und beinhaltet ein Museum, das ganzjährig besucht werden kann.

Am einfachsten ist es wohl, das Schloss mit einem Mietwagen zu erreichen. Die Gegend an der Grenze zu Hessen ist zum Teil schwierig mit öffentlichen Verkehrsmittels zu erschließen und somit bietet sich dies an. Es gibt eine große Auswahl an Mitwagen. Diez und seine Bewohner helfen interessierten Besuchern gerne weiter und empfehlen die besten Autovermietungen.

Quelle: sanitaetsdienst-bundeswehr.de, tourismus.meinestadt.de
Bild: Joe Shoe (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017