Excite

Urlaub mal anders: Die schönsten, exotischen Reiseziele

Wer nicht jedes Jahr Lust auf konventionelle Ferien auf Malle oder anderen bekannten Urlaubszielen hat, der sollte sich mal eins der vielen exotischen Länder der Welt aussuchen, um einen ganz anderen Urlaub zu verleben. Wir stellen hier einige Reiseziele vor, die wirklich fernab von Ballermann und Co liegen.

    gabriela / Twitter

Nicaragua

In Mittelamerika ist Nicaragua von Tourismus weitgehend unberührt, Urlauber finden hier eine wunderschöne Landschaft vor und können den Vulkan Masaya bestaunen. Es können Dschungeltouren unternommen werden, oder man entspannt am Traumstrand unter Palmen. Nur auf Taxen sollten verzichtet werden, es kam schon zu Raubüberfallen. Deswegen sollten Urlauber nur registrierte oder zum Hotel gehörende Taxen nutzen.

Der US-Staat Montana

Eine USA-Reise ist jetzt nicht gerade so exotisch, allerdings gibt es in dem riesigen Land einige Ziele, die von Touristen noch nicht oft angesteuert wurden. Zum Beispiel der US-Staat Montana, dort befindet sich ein 16 Kilometer langer See im Glacier Nationalpark. Auffallend ist das sehr klare Wasser. Dabei handelt es sich um Gletscherwasser aus der Eiszeit.

Ukraine

Ein von Kriegswirren zerrüttetes Land ist ein Ziel für einen exotischen Urlaub. Wer gerne Sightseeing macht, findet dort viele traumhafte Gebäude und alte Straßenbahnen. Dazu gibt es eine Menge Shoppingmeilen und mit den Karpaten einen der letzten unberührten Urwälder in Europa. In dem osteuropäischen Land kam es aber schon zu Gepäckdiebstählen, Wertgegenstände sollten man deswegen besser bei sich behalten.

Südkorea

Technisch ist dieses Land ganz weit vorne, das sieht man auch an den hochmodernen Großstädten. Allerdings bietet das asiatische Land auch eine ganze Menge Tradition. Zwischen Bars und Wolkenkratzer stehen altehrwürdige Tempelund es werden Teezeremonien abgehalten. Trotz der Nähe zu Nordkorea gilt das Nachbarland als sicheres Reiseziel.

Nordnorwegen

Im hohen Norden Europas lassen sich spektakuläre Himmelserscheinungen beobachten. Dafür muss man als Urlauber aber die Wintermonate als Reisezeit wählen. Doch dann wird man Zeuge von Aurora Borealis. Dabei wird der Himmel durch grüngelbliches Licht erhellt, die sogenannten Nordlicher. Es kann auch in anderen Farben auftreten. Verantwortlich dafür sind Sauerstoffatome, die im Universum über Norwegen von Sonnenstürmen angeregt werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017