Excite

Urlaub in Slowenien

Slowien als Ziel für einen Urlaub, das ist bislang noch ein echter Geheimtipp. Eigentlich ist es sehr schade, dass nicht mehr Urlauber dieses Land und seine Menschen kennenlernen möchten, denn es ist eine sehr vielseitige Region und hat für Besucher eine Menge zu bieten. Zwischen Österreich und Kroation gelegen, umrahmt von Adria und Alpen, wechselt die slowenische Landschaft zwischen den Extremen. Sowohl Sonnenanbeter, als auch Alpinisten kommen dort auf ihre Kosten.

Gerade einmal fünf Autostunden von München entfernt liegt das kleine Land. Wer sich mit dem eigenen Wagen dorthin aufmacht, der sollte in jedem Fall die Gelegenheit nutzen und sich die verschiedenen Regionen Sloweniens ansehen. Im Nordwesten in den Alpen liegt der Triglav Nationalpark, der seinen Namen dem Berg Triglav verdankt, welcher mit 2 864 Metern der höchste Berg des Landes ist. Hier könnte man sich auch in Österreich oder der Schweiz wähnen.

Wer sich in den Bergen langweilt, der finde weiter im Süden und Südosten ein völlig anderes Bild. Hier sind die Landschaft typisch mediterran, die Mittelmeerküste lädt im Sommer zum Badeurlaub ein und die grünen Landschaften erinnern ein wenig an italienische oder südfranzösische Regionen. Mitten im Landesinnere liegt die Hauptstadt Ljubljana mit ihren etwa 280 000 Einwohnern.

Diese Stadt ist ein kräftiger Gegensatz zu den verträumten Landregionen Sloweniens. Hier brummt das Leben und die vornehmsten Sloweninnen und Slowenen zeigen sich gerne auf den Boulevards beim Einkaufsbummel in den unzähligen Boutiquen. Die Jugenstilbauten der Stadt verzaubern jeden Besucher und erzeugen eine Atmosphäre, die irgendwo zwischen verträumter Vergangenheit und optimistischer Zukunft schwankt. Diese Mischung zwischen alten und neuen Einflüssen schafft in vielen südosteuropäischen Ländern ein ganz besonderes Flair, so auch in der slowenischen Hauptstadt.

Quelle: freundin.de
Bild: Chris Yunker (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017