Excite

Urlaub in der Toskana: Kultur und Badevergnügen

Lust auf einen unvergesslichen Urlaub in der Toskana? Mit 'Toskana' assoziiert man gleich wunderschöne Landschaftsbilder mit Zypressen bestandenen Hügeln im Sonnenlicht, einsamen Weingütern sowie zahlreichen Kunststädten mit Museen, wo man die kunsthistorisch bedeutendsten Werke bewundern kann. In der Toskana verbinden sich Kultur und Lebensart auf höchstem Niveau und machen somit den Charme und die Beliebtheit dieser weltberühmten italienischen Region aus.

Das Flair toskanischer Städte wie Florenz, Siena, Pisa oder Lucca ist weltweit bekannt. Großartige Bauten aus vielen hundert Jahren, vorwiegend aus Mittelalter und Renaissance, bestimmen das Stadtbild vieler Orte. Die grandiosen Dombauten mit den typisch gestreiften Fassaden und den enormen Kuppeln sind nicht zu übersehen und lassen jeden Besucher staunen.

Ganz egal, was man sich wünscht: Erholsame Tage auf dem Land, eine Entdeckungstour durch historische Städte oder einen entspannten Standurlaub in der Versilia Region: Beim Urlaub in der Toskana genießt man Lebensfreude pur!

Gerade im Sommer ist die toskanische Küste ein beliebtes Urlaubsziel. Die 328 Kilometer lange Küste der Toskana bietet Strandurlaubern und besonders Wassersportlern ein sehr abwechslungsreiches Terrain. Mit seinen langen, flachen Sandstränden ist die Versilia ein idealer Ausgangspunkt für einen erholsamen Badeurlaub in der Toskana für die ganze Familie. Die einzelnen Badeorte der Versilia - Torre del Lago, Viareggio, Lido di Camaiore, Marina di Pietrasanta und das exklusive Forte dei Marmi – sind beliebte Urlaubsziele. Viareggio, das Zentrum der Versilia Region, ist eine reizvolle Stadt mit einem wunderschönen weißen Sandstrand und den uralten Pinienwäldern und ist einer der beliebtesten Badeorten Italiens. Wenn Ihr Unterhaltung, Strandbäder, Promenaden, Yachtwerfen und Diskotheken sucht, dann finden Ihr hier eine exklusive und stilvolle Umgebung. Darüber hinaus ist Viareggio auch für seinen prächtigen Karneval bekannt.

Entlang der etruskischen Riviera hingegen prägen buchtenreiche Küstenabschnitte das Landschaftsbild. Für einen Urlaub am Wasser eignen sich ganz besonders auch die Inseln des toskanischen Archipels Elba, Giannutri, Montecristo, Pianosa, Capraia, Gorgona und Giglio.

Die Maremma Toscana, in der Provinz Grosseto, erstreckt sich über 130 km Küste, entlang dem Meer bis zur Halbinsel des Monte Argentario und im Landesinneren bis zum höchsten Berg der Toskana, dem Monte Amiata. Die Maremma ist sehr vielfältig, mit einer sehr abweschlungsreichen Landschaft. Die Maremma bietet sich sowohl für einen Kultururlaub als auch für einen Badeurlaub in der Toskana oder für Erholung in der Natur. Viele Orte haben ihren Ursprung bei den Etruskern und die Überreste dieser faszinierenden Kultur können z.B. in Roselle und Vetulonia besichtigen. Die Maremma ist beim Urlaub in der Toskana außerdem ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge nach Florenz oder Pisa.

Bild: G U I D O (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017