Excite

Urlaub im "Land am Meer": Ferienhäuser in der Bretagne

Ein Bretagne-Urlaub ist eine Reise in eine besondere Welt. Die faszinierende Landschaft, die geprägt ist vom gezeitengeplagten Atlantik, die herrliche Natur und die einzigartige Kultur der Bretagne geben dem aktiven Reisenden eine Fülle von unvergesslichen Erlebnissen und Anregungen. Ein Ferienhaus in der Bretagne bietet den idealen Ausgangspunkt für viele unvergessliche Ausflüge in die französische Region.

Die Bretagne gilt als blühende Region. Stechginster, Büsche, Hecken und hohen Bäume am Straßenrand, die Waldrebe sowie die vielen Wasserpflanzen der Seen und Moore gestalten die Bretagne abwechslungsreich und immergrün. Sogar Palmen kann man hier und da erspähen. Das Golfstromklima wirkt sich günstig auf Flora und Fauna in der Bretagne aus.

Ebenso muss der Wassersport hier nicht zu kurz kommen, auch wenn in der Bretagne bisweilen ein Neoprenanzug sehr nützlich sein kann... Ebenso sind Tennisplätze, Segel- und Tauchschulen, Reitställe, Fahrradverleihe, gemütliche Fisch-Restaurants, Crêperien, malerische Bars und Diskotheken in der bezaubernden, bretonischen Landschaft verstreut.

Typische Natursteinhäuser prägen das Dorf- und Landschaftsbild der Bretagne, und viele der uralten Gebäude mit den liebevoll sanierten Interieurs und der erstaunlich modernen Ausstattung entpuppen sich als romantische Ferienhäuser. Guissény bietet mit dem kilometerlangen Sandstrand 'Le Curnic' herrliche Bademöglichkeiten und verzaubert den Besucher durch seine große Bucht. - Die zieht besonders Familien mit Kleinkindern an, da das Wasser selbst bei Flut nicht sehr tief ist. Dahingegen wird die Küste von Kerlouan von prächtigen Felsformationen bestimmt, die sich mit kleinen, geschützten Sandstränden abwechseln. Weitab vom Massentourismus werden hier noch die bretonischen Traditionen gepflegt.

Die Halbinsel von Crozon ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Ferienziele der Bretagne. Hier verbinden sich Naturschönheiten, Geschichte, Tradition und Freizeitangebote zu einem ausgewogenen Urlaubsziel, das in den Augen vieler Besucher die Quintessenz der Bretagne darstellt.

Auch das 'Ende der Welt' – Finistère - zieht viele Bretagne-Besucher in seinen Bann. Das am westlichsten Zipfel der Bretagne liegende Gebiet bietet eine über 300 km lange, wunderschöne Küste. Zerklüftete, weite Sandstrände und Klippen, die weit ins Meer ragen, sind die Markenzeichen der West-Bretagne. Maler wie Gauguin oder Renoir ließen sich ebenso von der bretonischen Küste inspirieren wie die vielen Reisenden heute. Und nicht zuletzt lockt auch die Hauptstadt der Region, Rennes, und die köstliche bretonische Küche viele Liebhaber in Frankreichs 'Land am Meer'.

Quelle: autobild.de, welt.de
Bild: toprural (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017