Excite

Urlaub im "Herzen des Balkans" - Belgrad hat vieles zu bieten

Am Wochenende wird der Eurovision Song Contest in Serbien ausgetragen, höchste Zeit sich die Hauptstadt Belgrad einmal näher anzuschauen. Denn die Millionenstadt im Nordwesten der Balkanhalbinsel bietet ähnliche Romantik wie die teuren europäischen Metropolen London, Rom oder Paris. Promenaden, Flüsse, wunderschöne Architektur und atmosphärische Cafés, all das hat auch Belgrad zu bieten. Hier gibt es das allerdings zu erschwinglichen Preisen.

Nicht nur, dass man den Sechs-Euro-Espresso aus Paris in Serbiens Hauptstadt für ein paar Cent bekommt, auch machen die Flüsse Belgrads mehr her, als die Seine in der "Stadt der Liebe". In Belgrad treffen sich die Save und die Donau, winkeln an ein unbewohntes Waldstück, das per Boot erreicht und zum Spaziergang genutzt werden kann. Die Tausenden Fans, die aus dem Ausland zum Eurovision Song Contest angereist sind, haben also durchaus Grund auch nach Samstag noch ein paar Tage in der Hauptstadt zu verweilen.

Auch sonst gibt es nichts, was wirklich gegen die Donau-Stadt spricht. Serbiens Politik ist nach langen, schwierigen Jahren gemäßigt und bereitet sich auf eine EU-Mitgliedschaft vor. Flughafen, Straßen, Stadtkern - alles entspricht internationalen Maßstäben und man erlebt den derzeitigen Aufschwung der Region quasi live mit. Neben schönen, neuen Hotels und Restaurants bietet Belgrad auch ein sehr umfangreiches und frisches Kulturangebot, das weit über den wichtigsten europäischen Musik-Wettbewerb hinausgeht.

Die Belgrader Festung Kalemegdan z.B. bietet neben lang zurück reichender Geschichte auch zahlreiche ansehnliche Denkmäler. Die Ada Ciganlija bietet Clubs, Restaurants und Cafés auf festen Hausbooten am rechten Donauufer. Weiterhin gibt es anschauliche Plätze, Museen oder etwa ein Offizierskasino im Jugendstil, das schon seit dem 19. Jahrhundert steht.

Der Stadtteil Novi Beograd ist Samstag der Austragungsort für den Song Contest, aber auch sonst erlebt man dort viel Rummel. 60.000 Studenten leben in der Region und feiern gerne ausgelassene Parties. International bekannte DJs legen auf Schiffen auf, die am Ufer von Donau und Save fest verankert sind. Ein Besuch am "Herzen des Balkans" lohnt sich also auch über die Veranstaltung am kommenden Wochenende hinaus.

Zu den Bildern von Belgrad

Quelle: Welt Online
Bild: Johan Persson (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017