Excite

Urlaub auf Rügen: Warum die Insel einen Besuch wert ist

Wer in diesem Jahr noch keine Idee hat, wo es im Sommer hingehen kann, sollte sich ruhig an den deutschen Urlaubszielen orientieren. In Binz gibt es das größte Seebad auf der Insel Rügen, hier ist ebenfalls einer der sonnenreichsten Flecken der Bundesrepublik. Ein Urlaub auf Rügen lohnt vor allem wegen der schönen Bäderarchitektur der Ortschaft, die ganz in weiß gehalten ist. Kein Bauwerk gleicht hier dem anderen und die wunderschön verarbeiteten Holzbalkone faszinieren nicht nur Architekten.

Für einen Ausflug eignet sich das Jagdschloß Granitz, welches auf dem Tempelberg gelegen ist. Hier führt eine Wendeltreppe mit 154 Stufen zur schönen Aussichtsplattform, die den Besucher über ganz Rügen blicken lässt. Hier werden von Mai bis September und Vollmond Mondscheinwanderungen angeboten. Über die Grenzen hinaus bekannt ist die 370 Meter lange Binzer Seebrücke, die in das Meer hineinführt. Das Panorama lässt sich vor allem am Morgen besonders gut und ungestört genießen. Von hier aus lässt sich mit Bäderschiffen an den beeindruckenden Kreidefelsen entlang fahren und die Morgensonne genießen.

Sehenswertes auf Rügen gibt es vieles, auch der `Rasende Roland` zählt dazu. Mit dieser schnaufenden kleinen Bahn lässt sich die Schönheit der gesamten Insel erkunden. Der Inselzug macht Station in Binz und fährt mehrmals am Tag. Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, sollte die Margaretenstraße besuchen. Hier sind Künstler am Werk, die sich über die Schulter blicken lassen. Zu Ostern lohnt es sich auch, eine Reise nach Rügen zu unternehmen: In der Nacht auf Ostersonntag wird hier am Strand ein Osterfeuer gezündet.

Quelle: t-online.de
Bild: elbfoto (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017