Excite

Urlaub auf Ischia

Die kleine Insel im Golf von Neapel ist der ideale Rückzugs-Ort für die entspannteste Zeit des Jahres, ein Urlaub auf Ischia bedeutet vor allem Erholung und Regeneration, denn hier wurde Fango&Co quasi erfunden.

Durch die vielen natürlichen Quellen und das hergestellte Thermalwasser erhält der Schlamm, der auf Italienisch Il Fango wie ein gleichnamiger Landstrich auf der Insel heisst, seine Heilende Wirkung. Fango-Packungen lindern chronische Schmerzen und entspannen verkrampfte Muskelpartien am ganzen Körper.

Über hundert Quellen sprudeln auf Ischia durch das Vulkangestein. Schon in der griechischen Mythologie ist Insel benannt, denn Zeus soll den Riesen Typhon hierher verbannt haben und seine Tränen verwandelte Gott Zeus in heilendes Wasser. Die römische Badekultur fand auf Ischia die besten Vorraussetzungen, so dass die Menschen seit der Antike hier in den Thermalbecken Ruhe und Entspannung fanden.

Die Terme Regina Isabella in dem Ort Lacco Ameno ist die beste Adresse, wenn es um heilsamen Fango geht. Auf fast 3500 Quadratmetern kann sich der gestresste Urlauber in einem der 40 verschiedenen Behandlungsräume nach Lust und Laune verwöhnen lassen, die Therme bringt sogar eine hauseigene Kosmetiklinie heraus. Viele Hotels haben sich auf Wellness und Spa spezialisiert.

Wer lieber ungestört baden möchte, der kann einen der neun Thermalparks der Insel aussuchen, die überall verstreut sind. Wie etwa dem Negombo Park, mit seinen 15 Pools, Grotten, Dämpfbädern und den vielen Steinterrassen samt Meerblick lädt er zum Relaxen ein. Wem das auf Dauer zu langweilig wird, der sollte einen Abstecher in den Ort Ischia machen, denn hier trifft sich immer Sommer das Partyvolk aus Neapel.

Quelle: welt.de
Bild: Manfred Czybik (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017