Excite

Urlaub 2010: Kreuzfahrtschiffe weiterhin sehr beliebt

Seit jeher gehört es zu den erklärten Zielen der Deutschen, zumindest einmal im Leben eine Kreuzfahrt zu machen. Manche sind dann so fasziniert davon, dass sie jedes Jahr wieder auf einem der großen Ozeanriesen einchecken. Die Branche mit ihren unzähligen Reedereien hat die stetig steigenden Passagierzahlen erkannt und im Jahre 2010 wieder ordentlich nachgelegt und ihre Flotten aufgerüstet: In den letzten 12 Monaten sind elf neue Ozeankreuzfahrtschiffe und sieben Flusskreuzfahrtschiffe produziert worden – diese Zahlen sprechen für sich!

Die zwei interessantesten Flusskreuzfahrtschiffe findet man in Ägypten und in China: Die Jaz Minerva startet in der quirligen ägyptischen Hauptstadt Kairo und fährt dann mit seinen Gästen, immer den Nil entlang, bis nach Luxor, wo die gleichnamigen sagenumwobenen Tempelanlagen besichtigt werden können. Das chinesische Flusskreuzfahrtschiff Yangste ermöglicht es seinen Passagieren alle wichtigen Städte, unter anderem Peking, zu besichtigen. Ein Spass für die ganze Familie! Diese beiden Kreuzfahrtschiffe werden von eher kleinen Reedereien verwaltet, denen auch der Aufschwung der Branche entgegen kommt und die so auch in neue Sicherheits- und Luxusstandards investieren können.

Aber auch die großen bekannten Reedereien hatten im auslaufenden Jahr viel investiert: Am eindrucksvollsten ist wohl das neue Clubschiff AIDAblu, das mit einem ausgefallenen Freizeit- und Unterhaltungsprogramm in den letzten Monaten überrascht hat. Hierbei handelt es sich um Kreuzfahrten der Superlative: Die Passagierzahlen gehen in die Tausende, das Schiff selber erscheint wie ein riesiges Luxushotel auf dem Wasser und kein Wunsch der Gäste ist zu ausgefallen!

Quelle: pressemitteilung.ws
Bild: Alfred Diem (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020