Excite

Unter der Sonne Kaliforniens

Sonne satt, endlose Strände, ein wahres Surferparadies: Das sind genau die Dinge, die man sich unter einem Urlaub in Südkalifornien vorstellt. Nicht zu vergessen das Mekka der Stars und Sternchen, Los Angeles.

Die Stadt der Engel ist sicherlich ein guter Ausgangspunkt für eine Reise durch den Süden Kaliforniens. Wer möchte nicht einmal über die Sterne des Walk of Fame gehen oder das Lichtermeer der Stadt bei Nacht, von den Hollywood Hills aus, überblicken. Vielleicht läuft man auch dem einen oder anderen Schauspieler auf dem Sunset Boulevard über den Weg.

Wem die Metropole jedoch zu groß erscheint, der kann per Mietwagen den Highway Number 1 nehmen und am Meer entlang weiter gen Süden fahren. Huntington Beach- die Surf City, USA nennt sich das weiter südlich gelegene Küstenstädtchen. Das Surferparadies mit seiner Wellen-Garantie ist absolut empfehlenswert, um das Surfen zu erlernen. Nicht nur das: Mit etwas Glück kann man, auch ohne Brett unter den Füßen, Delfine in natura erleben.

Doch die Fernreise ist damit noch nicht zu Ende; vorbei an sensationellen Stränden wie dem Newport Beach, der mit seiner 15 km Länge nicht enden möchte. Hier kann man Bootstouren raus aufs Meer unternehmen, um Wale zu beobachten oder eine Fahrt mit dem Katamaran buchen. Ein weiteres Highlight in Kalifornien, speziell auf dieser Strecke ist, neben den wunderbar verschlungenen Buchten und schönen Naturparks, der Ort Laguna Beach, der neben den einzigartigen Strandbädern auch kulturelles zu bieten hat. Wie die lebendige Kunstszene mit 100 Galerien, die allesamt parallel bei dem Art Walk monatlich zu entdecken sind.

Quelle: reisefuehrer.faz.net
Bild: Daniel Lucas Egger (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017