Excite

Unbekanntes Paradies - Urlaub auf den Bahamas

Endlos lange, einsame Sandstrände, türkisblaues Wasser, Sonne satt – so stellt man sich einen Urlaub auf den Bahamas vor, aber die Wenigsten können genau sagen wo die karibischen Inseln liegen. Hier gibt’s nun ein paar Tipps rund um die Bahamas.

Die Inseln liegen südöstlich von Florida, für Amerikaner ein Katzensprung, sie bilden mit fast acht Millionen Urlaubern, einen Großteil der Touristen. Für Deutsche Reiselustige eher ein Fernziel, sind es doch gerade mal 10.500, die die fast 10 Flugstunden auf sich nehmen, aber der weite Weg ist mehr als lohnenswert. Nicht umsonst ist der Slogan 'It’s better in the Bahamas', denn hier findet man eines der letzten Paradiese der Erde vor.

Zunächst wortwörtlich auf Paradise-Island, hier gib es alles was das Urlauber-Herz begehrt, Hotels in jeder Preisklasse, wie dem Atlantis-Resort. Auch hier ist der Name Programm, eine wunderbare Wasserlandschaft mit Pools, Rutschen und Strömungskanälen lässt einen wieder zum Kind werden. Durch Hoteleigene Einkaufmall, Casino, Sportangebote kann man sich die Zeit gut vertreiben. Auch für das leibliche Wohl ist in den unterschiedlichen Hotels bestens gesorgt, es wird stets frisch zubereitet und sämtliche Meeresfrüchte sind eines der Dinge, die nicht importiert werden müssen.

Die wahren Paradiese der Bahamas aber liegen jenseits von Nassau und New Providence Island. Über 700 Inseln gehören zu dem unabhängigen Commonwealth-Staat, von denen gerade mal 30 bewohnt und 15 touristisch erschlossen sind. Hier ist der Individualität keine Grenzen gesetzt, ob nun Bungalows direkt am Strand oder kleine Hotels im Inselinneren, so kann ein Urlaub auf den Bahamas paradiesisch werden.

Quelle: rp-online
Bild: Rainer Sturm (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017