Excite

Trip nach Alaska: Tipps und Hinweise für eine lange Reise

Wer an Alaska denkt, der hat sofort Eis und Schnee vor Augen. Doch der nördlichste und gleichzeitig westliche Bundesstaat der USA hat noch viel mehr zu bieten. Doch Urlauber sollten sich auf einiges gefasst machen. Denn Alaska ist riesengroß und viele Orte sind tatsächlich nur mit dem Flugzeug zu erreichen. Wir haben einige Tipps und Hinweise für reisewillige Touristen.

    Disney Parks / Twitter

Klima

Da die Winter in Alaska sehr lang und kalt sind, sollte man sich schon warme Klamotten in den Koffer packen. Dafür können in den eher kurzen Sommern die Temperaturen schon ziemlich steigen. Vergewissern Sie sich also im Vorfeld über das Klima und checken, ob Sie auf niedrige oder eher hohe Temperaturen stoßen.

Befahrbare Straßen

Urlauber, die sich einen Wagen mieten, haben die Möglichkeit, auf Straßen, die tausende von Kilometer lang sind, zu fahren. Der Alaska Highway ist weltberühmt und führt vom kanadischen Dawson Creek über 2300 Kilometer in den Norden. Für zwei Wochen kann man dort unterwegs sein und unterwegs viele Besichtigungen machen. Eine Alternative ist der Cassiar Highway, der landschaftlich sehr attraktiv ist. Dieser beginnt in British Columbia.

Mit dem Flieger nach Alaska

Der Riesenstaat in den USA ist sehr schwer zu erreichen. Mit dem Charterflugzeug geht es am bequemsten. Der Flug dauert bis zu 20 Stunden. Die Hauptreisezeit sind das eher warme Juli und August, in dieser Zeit sind die Flugzeuge meistens ausgebucht. Aber auch in Alaska ist man auf den Flieger angewiesen. Viele Orte sind nur per Flugzeug zu erreichen.

Mit dem Schiff

Das Wasser kann genutzt werden, um an seinen Urlaubsort zu gelangen. Startpunkte in den USA oder Kanada sind Seattle-Bellingham und Prince Rupert. Von dort fahren Autofähren bis Haines und Skagway. Dort kann dann das Pkw wieder genutzt werden. Auch hier sollte früh gebucht werden, denn diese Fähren werden gerne von den Touristen genutzt, um Alaska zu erreichen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020