Excite

Traumziel Seychellen

Der Inselstaat der Seychellen im Indischen Ozean liegt östlich von Afrika und ist für viele Urlauber ein Traumziel schlechthin. Schneeweiße Strände, wunderschönes Wasser und eine tolle Natur verzaubern in jedem Jahr viele Touristen. Neben den Möglichkeiten an einem der schönsten Strände der Welt zu liegen, hat die Inselgruppe noch einige andere Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Das Aldabra-Atoll zum Beispiel ist ein solcher Schatz. Auf den 14 Inseln leben lediglich 20 Menschen in einer einzigartigen Fauna und Flora. Das Atoll ist die Heimat der Riesenschildkröten. Diese Art stand zu Beginn des 20. Jahrhunderts vor der Ausrottung, doch dank Artenschutzprogrammen hat sich der Bestand mittlerweile wieder etwas erholt.

Im Vallée-de-Mai-Nationalpark kann man neben Tieren wie verschiedenen Echsenarten oder dem sehr seltenen Schwarzen Papagei vor allem alte Palmen sehen. Einige der Coco-de-Mer-Palmen werden auf 800 bis 1000 Jahre geschätzt. In dem Park ist das Verlassen der Wanderwege verständlicherweise strikt untersagt. Im botanischen Garten gibt es alle auf der Inselgruppe vertretenen Pflanzenarten zu sehen, ohne dabei lange Wege zurückzulegen. Besonders schön ist der Bel Air Orchid Garden, wo man sich am Anblick von etwa 150 Orchideenarten aus aller Welt erfreuen kann.

Am Samstagmorgen kann man sich aber auch mal auf dem Markt in Victoria umsehen. Wer früh genug aufsteht, kann die besten Angebote wahrnehmen und zudem den ozeanischen Morgen mit seiner Farbenpracht erleben. Wer es hingegen eher ruhig mag, der ist im North-Island-Resort bestens aufgehoben. Die Bungalows bieten allen erdenklichen Luxus und liegen direkt an der flachen Küste. Die Betreiber legen allerhöchsten Wert darauf, dass ihr Hotelbetrieb mit den Belangen der Natur in Einklang steht. Die Gäste können sich bei ansässigen Forschern und Naturschützern über die Natur und deren Probleme dort informieren.

Quelle: faz.net
Bild: rachel_thecat (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017