Excite

Top 10: Das sind die größten Städte Deutschlands

Welche Städte gehören zu den Top 10 der größten Städte Deutschlands? Für viele Deutsche ist klar, dass die Hauptstadt Berlin an der Spitze der Metropolen steht, die Deutschland zu bieten hat! Doch was kommt danach? Welche Städte gelten überhaupt als Großstädte und wo sind sie auf der Karte der BRD angesiedelt?

Platz 1 bis 3 der größten Großstädte Deutschlands

Zu den Top 10 der größten Städte Deutschlands gehören alle Städte, die über 100 000 Einwohner haben. Das ist laut der internationalen Statistikkonferenz im Jahr 1887 die Definition für eine Großstadt. In Deutschland sind das mehrere Orte. Doch welche Städte sind die größten 10 in der BRD?

Natürlich steht an Platz 1 Berlin. Die deutsche Hauptstadt ist die größte Stadt mit etwa 3,5 Millionen Einwohnern. Das erkennt man schon, wenn man in diese Stadt reinfährt. Die verschiedenen Stadtviertel sind alle einzigartig, weshalb jährlich um die 1,1 Millionen Besucher in die Stadt reisen.

An zweiter Stelle steht Hamburg mit circa 1,75 Millionen Einwohner. Der Hafen, die Reeperbahn und die Elbe machen die Stadt zu einer ganz besonderen Reiseerfahrung für einen Städtetrip. Das schöne daran ist, dass im Norden trotz Großstadt-Flair alles entspannt abläuft.

An dritter Stelle geht es ab in den Süden und zwar nach München. Die Stadt in Bayern zählt um die 1,3 Millionen Einwohner. Auch in dieser Metropole lässt es sich gut leben: Wunderschöne Architektur, traditionelle Küche und natürlich das Oktoberfest zählen zu den Highlights der Stadt.

Platz 4 bis 8

Platz 4 belegt Köln in NRW. Die rheinische Frohnatur mit etwa 1 Millionen Einwohnern ist bekannt für den Kölsche Karneval und die ausgeprägte Schwulen-Szene. Der Kölner Dom wacht dabei über die Stadt, die auch für das bunte Nachtleben bekannt ist.

An fünfter Stelle steht die Bankenstadt Frankfurt im Herzen von Deutschland. Dort leben circa 660 000 Menschen am Main. Die Businessstadt ist vor allem für die europäische Zentralbank bekannt, die dort angesiedelt ist.

Auf Platz 6 steht Stuttgart mit 600 000 Einwohnern. Die Stadt im Süden hat ein großes Wahrzeichen, das für Deutschland steht: Mercedes Benz.

Wer hätte es geahnt, aber Platz 7 geht an Dortmund mit 584 000 Einwohnern. Die Stadt in NRW gilt als Arbeiterstadt. Doch wer sich ein wenig Zeit nimmt, wird merken, dass die Stadt im Ruhrgebiet viel zu Sehenswürdigkeiten und Kultur zu bieten hat.

Hinter Dortmund steht dicht Düsseldorf mit knapp 584 000 Einwohnern. Die Stadt am Rhein glänzt mit einer großen Einkaufsstraße und einer belebten Altstadt.

Platz 9 und 10

Die letzten beiden Plätze der Top 10 der größten Städte Deutschlands belegen die Großstädte Essen und Bremen. Essen hat circa 580 000 Einwohner und ist die Perle des Ruhrgebiets. Ein Besuch der Stadt lohnt sich, um die Geschichte des Ruhrgebiets kennenzulernen.

Bremen hat etwa 548 000 Einwohner und auch diese beschauliche Stadt hat neben den Bremer Stadtmusikanten viel zu bieten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019