Excite

Tolle Tipps für die Silvesterreise

Wir haben hier einige tolle Tipps für eine Silvesterreise zusammengetragen, denn nicht jeder möchte sich zum Jahreswechsel zu Hause auf der Couch zuprosten. Ein kurzer Trip ins nächste Jahr ist für viele Menschen der passende Jahresabschluss, weit weg von daheim und den Sorgen des Alltags. So kann man mit den Problemen des ausklingenden Jahres so richtig abschließen und in der Ferne für 2010 einen Neuanfang machen.

Für das ganz kleine Geld kann man zum Beispiel den Jahreswechsel in Paris feiern, und zwar ohne Übernachtung. Da die meisten aber sowieso die ganze Nacht durchfeiern, wäre eine teure Hotelbuchung in der französischen Hauptstadt aber auch wirklich überflüssig. Ab 76 Euro pro Person kann man aus einigen süddeutschen Städten mit dem Bus dorthin fahren, ganz früh am Morgen bereits. Zurück geht es dann Neujahr morgens um drei Uhr, schlafen kann man ja im Bus.

In 2 000 Meter Höhe feiert man in der White Lounge im Zillertal. In der Nähe von Mayrhofen bietet dieses Iglu-Hotel zehn eisige Suiten, eine Iglu-Bar und Lounge. Ein cooles Erlebnis zu Silvester ist dort garantiert und die Getränke bleiben auch schön kalt. Das Doppelzimmer ist ab 111 Euro pro Person zu bekommen. Noch stilvoller geht es, wenn man eine elftägige Schiffsreise vom norwegischen Bergen zum Nordkap unternimmt. Auf dem Nordkap-Plateau gibt es dann zum Jahresende ein Feuerwerk und Live-Musik. Die Tour kostet 2 495 Euro pro Person.

In New York steigt zu Silvester eine der größten Partys der Welt. Für 1 199 Euro bekommt man eine tolle Reise dorthin, Flug und fünf Übernachtungen inklusive. Im Big Apple schließlich kann man neben der großen Sause zum Jahresabschluss einen Stadtrundflug im Hubschrauber unternehmen. Eine Bootstour sowie eine Rundfahrt im Bus eröffnen weitere Perspektiven auf die Stadt, die niemals schläft.

Quelle: bild.de
Bild: Jorge Gobbi (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017