Excite

Tolle Städtereisen in Europa

Wer jetzt schon wieder urlaubsreif ist, aber nicht die Zeit für eine längere Reise hat, der sollte es vielleicht mal mit einer kurzen Städtereise in eine der vielen schönen Städte Europas versuchen. Bei solchen Urlauben werden als erste Ziele in aller Regel Paris, London oder Rom genannt. Doch einige seltener genannte Städte bieten ähnlich Vieles zu sehen, wie diese drei unbestrittenen Kulturhochburgen. Wir stellen einige Alternativen vor.

So ist Lissabon, die Hauptstadt Portugals, ein solches Ziel, dass sich in Sachen Sehenswürdigkeiten und Schönheit hinter keiner Stadt der Welt verstecken muss. Die Stadt des Lichts hat die prachtvolle Schönheit vergangener Zeit konserviert. An vielen Ecken verbinden sich moderne Architektur mit den Bauten der Gründerzeit. Eine Fahrt mit der Linie 28 der elektrischen Straßenbahn durch die Altstadt ist unvergesslich.

Mit der spanischen Stadt Sevilla hält die iberische Halbinsel einen weiteren Schatz für Städtereisende bereit. Der Köngispalast Alcázar, die Kathedrale und die Altstadt sind die Highlights für Touristen. Hinzu kommt mit etwa 300 Sonnentagen im Jahr ein angenehmes Klima. Am Fuße des Vulkans Vesuv liegt im südlichen Italien Neapel. Diese Stadt ist viel schöner als ihr Ruf, denn hier findet man Italien noch so vor, wie man es sich vorstellt.

Wie im Mittelalter kommt man sich in Brügge vor. Die historische Altstadt liegt umgeben von einem Kanalsystem unweit der Nordsee. Verwinkelte Gassen, Türmchen und Stufengiebel vermitteln eine Idee vom Leben in der Handelsmetropole vor einigen hundert Jahren. Die Stadt gleicht einem einzigen Freilichtmuseum und man findet in der Innenstadt praktisch kein einziges Haus jüngeren Datums.

Quelle: bild.de
Bild: Gennaro Visciano (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017