Excite

Tierpark: Das sind die besten Zoos in Deutschland

Das Wetter zeigt sich endlich von seiner besten Seite. Da passt ein Wochenendausflug zu den schönsten Zoos in Deutschland nun sehr gut. Es gibt hierzulande viele Tierparks, die eine Menge Vielfalt zu bieten haben. In nahezu allen Bundesländern findet sich ein Zoo, in dem verschiedenste Tierarten bewundert werden können. Wir stellen die besten Tierparks vor.

    Lilian Zuniga / Hasan Akyüz / Twitter

Zoologischer Garten in Berlin

In der Hauptstadt ist der Zoologische Garten seit Jahren eine Touristenattraktion. Jährlich strömen über vier Millionen Besucher in den Tierpark, der eine Menge zu bieten hat. Hier leben übeer 1500 verschiedene Tierarten, insgesamt sind es über 20 000 Tiere. Auf der ganzen Welt bekannt wurde der Zoo 2006, als Eisbär Knut dort geboren ist.

Tierpark Hellabrunn in München

Auch in der bayerischen Metropole lohnt sich für Zoofans ein Besuch. Im Tierpark Hellabrunn leben Tiere aus der ganzen Welt, seien es Nashörner, Giraffen, Flamingos oder Affen. Der Zoo verfügt auch über eine Wasserwelt mit Aquarien, in denen verschiedenste Fischarten umher schwimmen. Auch Braunbären lassen sich in dem sehr grünen Park bewundern.

Tierpark Hagenbeck in Hamburg

Wer die sehr gemächliche Art von Riesenschildkröten einmal live miterleben möchte, der fährt am besten in den Norden nach Hamburg. Diese Tiere leben dort im Tierpark Carl Hagenbeck. In der riesigen, reichhaltig bepflanzten Anlage finden sich aber auch große Seen mit Schwänen oder auch Freiflächen mit Elefanten. Dazu sagen hier auch Braunbären freundlich Guten Tag.

Der Erlebnis-Zoo in Hannover

In Niedersachsen wohnen Eisbären, wer es nicht glaubt, kann sich im Erlebnis-Zoo in Hannover davon überzeugen. Aber auch Tiger, Nashörner und Giraffen können hier von den Besuchern bestaunt werden. Eine besondere Attraktion, die besonders Kindern gefallen wird, ist die Dschungelbuch-Show. Mowgli und seine tierischen Freunde stehen dort live auf der Bühne.

ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen

Mitten im Ruhrgebiet finden sich Tierarten aus verschiedenen Kontinenten. Der Zoo in Gelsenkirchen ist in Alaska-, Afrika- und Asienwelt unterteilt, mit den dort üblichen und durchaus auch seltenen Tieren. Elche, kanadische Biber, Kodiakbären oder Timberwölfe leben hier Seite an Seite mit Orang-Utans, sibirischen Tigern, Antilopen und Erdmännchen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017