Excite

Thai Airways will 800 Stewardessen über 45 loswerden

Nach einem Bericht von Welt Online will Thai Airways ungefähr 800 Flugbegleiterinnen, die älter als 45 Jahre sind, gegen jüngere Nachfolgerinnen austauschen. Die Stewardessen erhielten Auflösungsverträge, die ihnen bei Unterzeichnung eine Abfindung von 30 Monatsgehältern versprach.

Das Flugunternehmen will damit zum einen das Image verbessern, indem jüngere Stewardessen sich um die Passagiere kümmern. Aber das ist nur einer der Gründe. Ein wesentlicher anderer Grund ist, dass jüngere Stewardessen auch weniger Geld verdienen, wodurch das Unternehmen auch wieder weniger Personalkosten hat.

Das Durchschnittsalter der Stewardessen bei Thai Airways liegt zwischen 35 und 38 Jahren, also bis zu zehn Jahre Unterschied im Vergleich zu dessen Konkurrenz im Billigflug Segment Thai Air Asia, wo das Durchschnittsalter bei 28 Jahren liegt.

Das Alter scheint allerdings bei männlichen Stewardessen keine Rolle zu spielen, denn die 1200 Männer, die diese Altersgrenze überschritten hatten, erhielten kein Angebot. Wie die älteren Stewardessen auf die Auflösungsverträge ihres Arbeitsgebers Thai Airways reagierten ist bisher nicht bekannt.

Bild: Thai Airways Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017