Excite

Taucherlebnisse in Deutschland

Natürlich, die wahren Tauch-Junkies suchen ihren Kick darin, die besten und schönsten Tauchorte auf der Welt zu finden. Wenn der Kalender und die Geldbörse es hergeben, dann besucht man am Besten das Belize Barrier Reef in Mittelamerika. Man kann auch an den Boracay Islands der Philippinen tauchen oder die bunte Korallenwelt der Seychellen im 27° warmen Wasser der Beau Vallon Bay genießen. Wer jedoch hierzulande nicht die finanziellen und zeitlichen Möglichkeiten für Tauchtrips rund um den Globus hat, muss nicht automatisch auf den Trend-Sport verzichten.

Das Tauchseen-Portal bietet die Möglichkeit für jeden in der Nähe des eigenen Wohnortes das besondere Taucherlebnis zu finden. Tatsächlich gibt es in allen Bundesländern Seen der verschiedensten Art. Das Portal gibt gesammelte Informationen über Umgebung, Anfahrt, Ausmaße und sogar Geschichte der Seen und Tauchplätze. Auch die Tauchbestimmungen können direkt nachgelesen werden, dank des großen Interesses gibt es sogar Rückmeldungen und Fotos zu den Orten.

Wegen ihrer Steilwände sind z.B. der Bodensee und der Starnberger See beliebte Tauchziele. Der Walchensee in Oberbayern ist der tiefste See Deutschlands, da der Tiefpunkt des Bodensees auf Schweizer Seite ist. Eine zweihundert Meter tief reichende Felswand macht den Walchensee zu einem besonderen Erlebnis für Taucher. Auch wenn Unterwasserwelten eine Geschichte hervorbringen, können sie zur außergewöhnlichen, aber deutschen Taucherfahrung werden. Etwa Schiffwracks und Hafenmolen an der Ostsee oder die Reste eines historischen Segelschiffs in mehr als 30 Metern Tiefe im Werbellinsee (Brandenburg). Auch die Überbleibsel von Brücken und Grundmauern, wie etwa beim Edersee in Hessen, machen das Historische beim Tauchgang spürbar.

Auch künstliche Tauchwelten hat die Republik zu bieten. Einige Gruben aus dem Bergbau, inzwischen längst geflutet, sind zu spannenden Taucherlebniswelten umfunktioniert worden. Zahlreiche Fischarten und ein versenkter Flugzeugrumpf z.B. machen den Kulkwitzer See in Leipzig zu einem künstlichen aber besonders attraktiven Tauchgebiet.

Wer also beim Tauchen besonders bunte Korallen und und exotische Fischarten sehen will, der muss wohl schon auf anderen Kontinenten suchen. Wer aber nicht abgeneigt ist, das besondere Tauch-Erlebnis innerhalb von Deutschland zu entdecken, der sollte mal das Tauchseen-Portal unter die Lupe nehmen.

Quelle: Welt-Online, www.tauchseen-portal.de
Bild: Roberto Wolf (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017