Excite

Tauchen und Segeln in der Ägäis: Reizvolle Kombination

Hier ist es möglich: Tauchen und Segeln in der Ägäis können Urlauber wunderbar verbinden und ihren Vorlieben folgen. Diesen Kombinations-Urlaub gibt es nur selten und da freuen sich Reisende, die das Segeln auch mit dem Tauchen verbinden können. In der türkischen Ägäis ist es möglich!

Mit dem Segelschiff 'Caferoglu 6' können Reisende das Mittelmeer und auch die Unterwasserwelt erkunden. Mit dem Zweimaster geht es auf See, ein Skipper steht den Seglern dabei zur Verfügung. Zunächst fährt die Caferoglu 6 eine Stunde aufs offene Meer hinaus, dann wird zum ersten Tauchgang gerufen. Jürgen Janning ist Westfahle und organisiert diese Segeltörns mit Tauchsafari.

Anhand einer Karte erklärt er seinen Mitfahrern die Abläufe unter Wasser. Wenn die Ausrüstung überprüft wurde, geht es gemeinsam auf Entdeckungsreise. Erst auf den zweiten Blick eröffnet sich dem ungeübten Auge die Schönheit dieser Unterwasser-Natur. Es tauchen große Gesteinsformationen auf, kleine Krebse flitzen über den Meeresboden. Dieser Tauchurlaub in der Ägäis ist in jedem Fall einmalig und unvergesslich. Dabei muss man schon etwas suchen, um die Schätze des Meeres zu entdecken, hier eröffnen sich keine großen Korallenriffe wie in den Tropen.

Und dennoch ist die Verbindung zwischen Segeln und Tauchen im Aktivurlaub ein echtes Abenteuer. Insgesamt ist es etwas, was auch von jenen Menschen gemocht wird, die große Tauchsafaris nicht mögen, denn in der Ägäis eröffnet sich Vieles viel entspannter als zuvor vielleicht gedacht. Tauchen und Segeln in der Ägäis kommt tatsächlich einem Entspannungsurlaub gleich.

Quelle: spiegel.de
Bild: Ilse Reijs and Jan-Noud Hutten (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017