Excite

Tafelrunde in Köln: Monty Pythons Spamalot-Musical

Nach Riesenerfolgen in New York und London kommt das schräge Musical Spamalot der kultigen britischen Komikergruppe Monty Python jetzt erstmals ins deutsche Rheinland nach Köln. Das witzige Comedyspektakel wurde schon direkt nach seiner Uraufführung mit 14 Oscars nominiert und als "bestes Musical" ausgezeichnet.

Das urkomische Musical, das auf dem Monty Python-Filmklassiker "Die Ritter der Kokosnuss" basiert, bietet seinen Zuschauern ein wahres Feuerwerk an Gags. Es begeistert, ganz nach Monty Python-Art, mit britischem Humor, skurrilen Gags und schrägen Einfällen und macht sich augenzwinkernd auch mal über sich selbst lustig.

Mehr als 20 großartige Songs der Extraklasse begleiten die kuriose Handlung um König Arthur und sein Gefolge auf der Suche nach dem verschwundenen Gral. Spätestens beim Anklingen des Kulthits "Always Look on the Bright Side of Life" werden sämtliche Musicalbegeisterte nach Herzenslust mitsingen.

König Arthur, verkörpert von Opern- und Konzertsänger Michael Flöth, wird als liebenswert-schrulliger Monarch dargestellt, der von seinem treuen Diener "Patsy" und den Rittern der Tafelrunde, die er jedoch zunächst einmal zusammentrommeln muss, auf der Suche nach dem verschwundenen Gral unterstützt wird. Die ereignisreiche Reise durch das britische Königreich des Jahres 932 gerät zu einem höchst heiteren Unterfangen. Unter anderem entpuppt sich Ritter Lancelot alias Dominik Schulz als leidenschaftlicher Copacabana-Tänzer...

Der Titel SPAMALOT ist an "Camelot" angelehnt, und spielt zugleich mit der Doppel-Bedeutung des Wortes "Spam" – so heißt das bekannte britische Dosenfleisch, dessen Name in einem "Spam-Sketch" der Monty Python Gruppe rund 100 Mal genannt wurde. Seitdem steht der Begriff "Spam" international für massenhafte Werbe-E-Mails!

Eins steht jedenfalls jetzt schon fest: In diesem schrägen Musical wird nur massenhaft für Lachkrämpfe und –Tränenbäche im Kölner Musical Dome gesorgt werden.

Quelle: tagesspiegel.de, spamalot.de
Bild: Cristiano Betta (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017