Excite

Survival Urlaub - Mit diesen Tipps gelingt's!

Immer mehr Menschen haben Lust auf einen Trip der sie bis an die eigenen Belastungsgrenzen treibt. Doch so ein Survival Urlaub will gut geplant sein, damit das Abenteuer zwar nun Nervenkitzel aber nicht automatisch zu einer unkontrollierbaren Gefahr wird. Wir zeigen Ihnen was Sie für einen Urlaub im Freien beachten sollten.

Vorbereitung ist alles

Auf einen Survival Urlaub sollten Sie sich nicht mal eben so einlassen, sondern diesen genau planen, damit das ganze in positiver Erinnerung bleibt. Zunächst einmal gilt es sich genau mit dem favorisierten Land und seinen Besonderheiten auseinanderzusetzen. Hier sollten Sie darauf achten, welche Temperaturen dort im Durchschnitt vorliegen und welche sonstigen Besonderheiten bezüglich des Wetters auf Sie zukommen kann. Planen Sie die Kleidungswahl dementsprechend und rüsten Sie für Extreme Wetterverhältnisse (kalt und heiß). Darüber hinaus sollten Sie vor allem über gefährliche Erkrankungen und Infektionen vor Ort informieren. Hierzu gehen Sie am besten zu Ihrem Arzt und sprechen mit ihm über Ihr Vorhaben. Es empfiehlt sich, dies möglichst früh zu tun, damit alle möglichen Impfungen noch komplett und sicher durchgeführt werden können.

Wenn Sie in Ihrem Survival Urlaub viel Wandern, Tauchen, Klettern oder Schwimmen werden, dann sollten Sie in jedem Fall im Vorfeld Ihre körperliche Kondition trainieren. So schützen Sie sich und Ihren Körper vor schädigen Überbelastungen. Doch auch auf das neue Essen sollten Sie sich einstellen. In diesem Zusammenhang ist eine gut sortierte Reiseapotheke unerlässlich und sollte sorgsam vor dem Reiseantritt zusammengestellt werden. Vergessen Sie ebenfalls nicht, diese so zu packen, dass Sie selbst in schwierigen Sitationen schnell und problemlos Zugriff auf die Medikamente haben.

Auf Extremsituationen einstellen

Wenn Sie in einem richtigen Survival Urlaub sind, werden Sie körperlich aber auch psychisch an Ihre Grenzen kommen. Für die belastete Psyche empfiehlt es sich, sich im Vorfeld verstärkende und motivierende Sätze zu formulieren. Diese sollten Sie in heftigen Situationen in Form von Selbstgesprächen anwenden, um die nötige Ruhe und einen kühlen Kopf zu bewahren.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019