Excite

Die steilsten Pisten der Alpen

Auf den steilsten Pisten der Alpen kann es einem schon mal schwindelig werden, wenn man sich die Gefälle von 100 Prozent näher anschaut. Deswegen ist natürlich auf den Abfahrten absolute Helmpflicht.

Und wer sich die Namen der steilsten Abfahrten anhört, der versteht auch, warum ein Helm und jede Menge Mut dazugehören, sich so eine Piste runter zu trauen.

Harakiri, Diabolo und Gamsleiten

Turmspringer müssen ein ähnliches Gefühl haben wie die Skifahrer, die die steilsten Pisten der Alpen fahren. Dazu gehört zum Beispiel die Harakiri-Piste, die für ihre 85 Prozent Gefälle bekannt ist. Darauf dürfen nur professionelle Skifahrer.

Und wenn Sie gesund und munter im Tal ankommen, sind sie automatisch Mitglied der Harakiri-Community und besitzen Zugang zu exklusiven Fanartikel der Piste.

'Trau di ahi', Trau dich runter, ist das Motto der Diabolo-Piste. Sie besitzt 70 Prozent Gefälle und gehört damit auch zu den steilsten Pisten der Alpen.

Einmal im Jahr wird auf der Abfahrt ein Tourenskirennen, der Diabolo Race, veranstaltet. Der Gewinner, die die steile Abfahrt und die 312 Höhenmeter auf 1,5 Kilometer am schnellsten hinter sich bringt, erhält ein Preisgeld von 1.000 Euro.

Auf den Gamsleiten 2, in dem Skiareal Obertauern, fahren Skiprofis nicht unbedingt wegen dem steilen Gefälle sondern wegen der gefährlichen Buckel, die sich auf der Strecke befinden. Auf 1,3 Meter Länge hat die Piste einen Höhenunterschied von 362 Metern.

Auch die Abfahrt Direttissima gehört zu den steilsten und deswegen gefährlichsten Abfahrten in den Alpen. Das Gefälle beträgt zwischen 60 und 100 Prozent, die sich auf 3,5 Kilometer verteilen. Hier trauen sich nur Fahrer drauf, die schon einige schwarze Pisten gesund überlebt haben.

Sehr viel Mut für den langen Zug

Zudem gibt es in der Gegen von Lech, noch mehr steile Pisten der Alpen, auch wenn diese nicht an die Gefährlichkeit der Diabolo- oder Harakiri-Piste rankommen.

Trotzdem sollten nur erfahrene Skifahrer sich beispielsweise auf den Langen Zug trauen, der von vielen Profis als steilste präparierte Skipiste gesehen wird. Fest steht, nur wer die nötige Erfahrung in dem Sport mitbringt und dazu jede Menge Mut hat, wird seinen Spaß an den steilsten Pisten der Alpen haben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019