Excite

Städtpläne zum Zusammenknüllen: Revolution für jede Städtereise

Wer kennt das nicht? Eine neue Stadt, Unmengen an Straßennamen und der verflixte Stadtplan scheint ein Eigenleben entwickelt zu haben. Egal, wie man ihn dreht und wendet – er will einfach nicht in seine Ausgangsfaltung zurückkehren. Am liebsten möchte man ihn vor Wut einfach, so wie er ausgefaltet ist, in die Tasche knüllen. Das Resultat davon sind meist zerfledderte Gebilde, die einem Stadtplan nur noch entfernt ähneln.

Doch aus Italien naht nun die Rettung: Der aus Mailand stammende Designer Emanuele Pizzolorusso hat genau diese Problematik erkannt und einen Stadtplan entwickelt, den man nach Herzenslust knüllen und in die Tasche stopfen kann, ohne dass die sogenannten 'Crumpled City Maps' kaputt gehen. Eine Revolution für jeden Städteurlauber! Die innovativen Stadtpläne bestehen aus wasserfestem und knitterfreiem Material und überstehen so jede Städtereise unversehrt.

Bisher gibt diese knitterfreie Variante für die Städte Paris, Rom, Berlin, New York und London, doch nachdem die 'Crumpled City Maps' wie eine Bombe eingeschlagen sind, sollen so schnell wie möglich weitere Städte folgen – in Deutschland unter anderem Hamburg. In der deutschen Hauptstadt ist der neuartige Stadtplan bereits ausverkauft. Diese Entwicklung zeigt, dass – obwohl man das Zeitalter der Smartphones mit Stadtplan-Funktion schreibt – die normalen Stadtpläne nicht ihre Gültigkeit verlieren, man musste sie nur etwas benutzerfreundlicher machen. Smartphones können oftmals nur einen keinen Ausschnitt der Stadt zeigen und versagen bei dem Kundenwunsch, die gesamte Stadt zu betrachten.

Quelle: spiegel.de
Bild: Karo Columna (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017