Excite

Städtereise nach Wien: Kunst, Kultur und Genuss

Es ist wohl schwierig, sich etwas Klassischeres als eine Städtereise in Wien vorzustellen. Die Hauptstadt Österreichs überwältigt ihre Besucher mit einer imposanten Mischung aus Barock und Jugendstil. Wien wurde im Laufe der Machtausdehnung der Habsburger in architektonischer, künstlerischer als auch in politischer Perspektive zur florierenden Metropole. Wien in Bildern: Hier zur Fotostrecke.

Die Stadt hat für all diejenigen, die eine Städtereise in Wien unternehmen, ganz einfach eine riesige Vielfalt an kulinarischen und kulturellen Attraktionen zu bieten. Zu nennen sind unter anderem die Wiener Staatsoper, die Volksoper, der Prater mit dem Riesenrad, die Heurigenlokale mit Musik und Wein in Grinzing, das Schloss Schönbrunn oder die elegante Kärntner Straße mit ihren unzähligen Boutiquen und schicken Geschäften.

Entlang der Fußgängerzonen lohnt sich eine Pause in einem der berühmten Kaffeehäuser bei einem Stück leckerer Sachertorte. Hier findet man eine große Auswahl an imposanten historischen Gebäuden und Museen, zu nennen sind beispielsweise die Hofburg, Heimat der Spanischen Hofreitschule, die Staatsoper, das Kunsthistorische Museum und den im 12. Jahrhundert erbauten Stephansdom, von den Wienern liebevoll Steffl genannt.

Prächtige Plätze, berühmte Kirchen und belebte Märkte findet man beim Kurzurlaub in Wien auch in den äußeren Bezirken.

Wien ist Heimat des legendären Opernballs. Liebhaber des Jugendstils kommen bei einem Urlaub in Wie dank Bauten wie der Wiener Sezession oder Otto Wagners Postsparkasse voll auf ihre Kosten. Aber klassische Musik ist lange nicht alles, was die Metropole ihren Besuchern heutzutage zu bieten hat: wer auf der Suche nach moderner Unterhaltung ist, wird hier auch nicht enttäuscht: Galerien und Museen, die Kunstsammlungen aus der ganzen Welt beinhalten, werden jährlich von Millionen von Kunstliebhabern besucht.

Kunst, Kultur, Genuss: Das ist eine Städtereise nach Wien!

Bild: Dennis Gerbeckx (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017