Excite

Städtereise nach Shanghai: Fremde Welt erleben

Wer eine Kurztrip nach Shanghai unternehmen will, hat jetzt noch mehr Gründe. Die Expo kommt in die Stadt und wird mit unglaublichen Neuheiten überzeugen. Zur Zeit prägen viele Umwandlungen Shangai, hier werden an allen Ecken U-Bahn-Linien gebaut, außerdem entsteht ein ganzes Viertel am Ufer des Huangpu. Die Expo 2010, Weltausstellung mit wechselnden Gastgebern, wird am 1. Mai in Shanghai eröffnet und wird bis zum 31. Oktober andauern.

Rund 100 Länder werden auch in diesem Jahr mit ihren Pavillons vertreten sein und Werbung in eigener Sache machen. Auch die neuesten Errungenschaften in Sachen Technik finden sich auf der Expo. Das riesige Shanghai ist Heimat von 14 Millionen Menschen. Um 1900 begannen die einflussreichen Handelsbeziehungen der Stadt durch die Haupthandelsrouten von Seide und Tee. Noch in den 20er Jahren waren exessive Feiern und viele Bordelle an der Tagesordnung, doch Mao brachte die Metropole zum versiegen. Erst mit der Öffnung der Wirtschaft konnte Shanghai wieder an die Hochzeiten der Vergangenheit anknüpfen. Direkt nach der Ankunft für den Urlaub in Shanghai können Besucher den berühmten Transrapid nutzen, der in die Stadt fährt.

Besondere Sehenswürdigkeiten sind hier der Dongfangmingzhu, welcher Asiens höchster Fernsehturm ist. Alte Häuser und Läden sowie Restaurants finden sich auf der so genannten 'Alten Straße'. Als höchstes Haus der Stadt mit 88. Stockwerken gilt der Jingmao-Tower in Pudong. Auch das vormalig französische Viertel der Stadt lockt viele Touristen auf ihrem Städtetrip nach Shanghai immer wieder an. Auch Essen und Shoppen ist in dieser fremden Welt erstklassig möglich, eine Reise wert ist die chinesische Stadt in jedem Fall. Der Kurztrip nach Shanghai wird mit Sicherheit ein Highlight werden.

Quelle: bild.de
Bild: SF Brit (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017