Excite

Städtereise Aachen: Urlaub im Dreiländereck

Ganz im Westen Deutschlands, am sogenannten Dreiländereck Deutschland-Belgien-Niederlande, liegt das schöne Städtchen Aachen. Für eine Städtereise hat die ehemalige Kaiserstadt einiges zu bieten, denn hier trifft jahrtausendalte Geschichte auf moderne Kultur und pulsierendes Studentenleben.

Das Wahrzeichen der Stadt ist der Aachener Dom, der 1978 mit dem Domschatz in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Vollendet wurde dieser Kuppelbau bereits im Jahre 800; noch heute kann man hier den Marmorthron Karls des Großen besichtigen. Die angrenzende Chorhalle, ein Bauwerk aus der Epoche der Gotik, trägt den Spitznamen 'Glashaus von Aachen'; aufgrund der riesigen Fensterflächen nicht verwunderlich. Imposant ist auch die sehr gut erhaltene Stadtmauer der Stadt Aachen: Von den ehemals elf Stadttoren sind mit dem Marschiertor und dem Ponttor immerhin zwei fast komplett erhalten geblieben. Darüber hinaus besitzt die Stadt Aachen einige schöne Brunnen; bekanntester ist wohl der Karlsbrunnen vor dem Rathaus, welcher Karl den Großen mit seinem Zepter darstellt.

In örtlichen Reisebüros sowie im Internet findet man eine große Auswahl an Hotels, in denen man während einer Städtereise günstig übernachten kann. Unter orangetravel.de findet man eine große Auswahl sowohl erstklassiger 4-Sterne-Häuser als auch preiswerter Hotels. Unter www.kurzurlaub.de kann man sich für eine Städtereise Aachen spezielle Arrangements zusammenstellen lassen. Oft ist in den Preisen dieser Angebote schon der Eintritt für den Dom oder eine andere Sehenswürdigkeit enthalten. Auch die Touristeninformation in Aachen selbst vermittelt interessierten Urlaubern bei Bedarf eine Unterkunft.

Bild: Andrei Dimofte (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017