Excite

Sommerziele der Deutschen 2010

Zu Hause ist es doch am schönsten, das dachten sich dieses Jahr viele Deutsche und machten sich in diesem Sommer im eigenen Land auf Entdeckungsreise. Vor allem waren natürlich die Regionen in den Küstengebieten gefragt.

Aber es gab auch einen Überraschungssieger im Ranking um das beliebteste Reiseziel im Sommer 2010: Nürnberg. Wer hätte das gedacht, dass die fränkische Stadt noch vor den In-Metropolen wie Berlin oder Hamburg liegt. Das hängt sicherlich mit den umfangreichen Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung zusammen.

Das Interesse an innerdeutschen Reisezielen scheint ungebrochen, was die Top-Ten-Liste der Internetseite von Hotel.com belegt, welche auf Suchanfragen deutscher Nutzer des Hotelbuchungsportals im Juli 2010 basiert. Immerhin liegen sechs der Reiseziele der Top-Ten in Deutschland.

Auf dem zweiten Platz liegt der Timmendorfer Strand an der Ostsee. Das wundert wenige, denn wo sonst kann man solche langen Sandabschnitte in Deutschland finden. Vor allem bei Familien mit Kindern sehr beliebt, denn hier können selbst die Kleinsten ohne steilen Einstieg leicht ins Meer gelangen. Einen weiteren Platz der Top-Ten-Liste belegt Westerland auf der Nordseeinsel Sylt. Dünen und endlose Strände soweit das Auge reicht. Nicht nur die Promis urlauben hier allzu gern, natürlich am liebsten unter sich, aber auf der Insel gibt es ja genug Platz.

Wo man schon mal in der Gegend sind: Die autofreie Insel Wangerooge erfreut sich ebenso absoluter Beliebtheit, sie steht im Ranking auf Platz fünf. Fahrrad fahren liegt hoch im Trend, immerhin kann man die Insel innerhalb eines Tages umrunden. Eine weitere Überraschung auf der Liste ist die kleine Kanalinsel Jersey, sie liegt im Ärmelkanal und gehört zur britischen Krone.

Quelle: n-tv.de
Bild: x-ray-andi (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017