Excite

Sommerurlaub in Deutschland

Es muss nicht immer das Mittelmeer sein, auch in Deutschland kann man im Sommer an vielen Orten toll Urlaub machen. Hier gibt es Sonne, Strand und blauen Himmel, darüber hinaus auch die Möglichkeit in den Bergen zu wandern, Radtouren durch das Flachland zu fahren oder einfach nur in der Natur auszuspannen. Deutschland ist schön, wir zeigen einige Orte, wohin man sich für die entspannenden Wochen des Jahres zurückziehen kann.

Auf dem Wasser bewegt man sich auf den über 270 Kilometer Wasserwegen des Spreewalds vorwärts, mit dem Kanu oder Paddelboot. Dieses Gebiet im südöstlichen Brandenburg ist von der UNESCO Anfang der 1990er Jahre zum Biosphärenreservat gemacht worden. Natur pur und jede Menge Ruhe lassen den berufsgestressten Städter auf andere Gedanken kommen. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es vom Zeltplatz bis zum edlen Wellness-Hotel.

Der Harz liegt am Schnittpunkt zwischen Niedersachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt und ist ein wahres Paradies für Radfahrer. Über 1600 Kilometer durch Wälder, Täler, Hochwiesen und über wilde Berge stehen den Bikern hier zu Verfügung, und auch wenn es mal etwas anstrengender wird, bleibt eine Radtour durch dieses Mittelgebirge immer ein wundervolles Erlebnis. Der laut Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) beliebteste Fernradweg, der Elberadweg, liegt jedoch in Sachsen, genauer in der Sächsischen Schweiz, dem wegen seiner bizarren Felsformationen berühmten Elbsandsteingebirge südöstlich von Dresden.

Wer aber auf das Meer partout nicht verzichten möchte, dem bietet beispielsweise die Ostseeinsel Usedom einige Möglichkeiten. Reetdach-Häuser, Seebrücken und Gründerzeit-Villen sind das Panorama, vor dem sich der Urlauber hier an 42 Kilometern Ostseestrand die Zeit angenehm gestalten kann. Neben dem Faulenzen im Strandkorb kann man dort unter dem Geschrei der Möwen ausgedehnte Wanderungen an der Küste entlang unternehmen oder auch an den Steilküsten wandern. Für die aktiven Usedom-Urlauber bietet sich auch die kürzlich eingeweihte, 56 Kilometer lange Lyonel-Feininger-Radtour an, benannt nach einem Maler, der anfangs des 19. Jahrhunderts auf Usedom arbeitete.

Quelle: bild.de
Bild: Borgis (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017