Excite

Solo-Trip mit Spaßgarantie: Singlereisen

Alleinreisende haben es oft schwer: Heftige Preiszuschläge, kleine, ungünstig gelegene Zimmer und mitleidige Blicke von Pärchen verleihen dem wohlverdienten Urlaub einen faden Beigeschmack. Trotz ständig steigender Singlezahlen scheren sich die meisten Hoteliers kein bisschen um diese Statistik: Sie bauen weiterhin nur teure Doppelzimmer und behandeln Singles eher stiefmütterlich.

Ferienclubs wie Club Med, Robinson Club oder Aldiana wurden daher schnell zu Zufluchtsorten für Singles, die sich hier leicht in die Clubaktivitäten integrieren konnten. Doch können reisefreudige Solisten nun aufatmen: Endlich gibt es nun auch Reiseanbieter, die für Alleinreisende maßgeschneiderte Reisepakete anbieten. Und schließlich können Singlereisen auch von Vorteil sein: Man ist aufgeschlossener anderer Bekanntschaften gegenüber, muss keinerlei Kompromisse eingehen und kann dort Urlaub machen, wo man es möchte...

Für solche Fälle ist zum Beispiel "Thomas Cook" als Reiseveranstalter zu nennen, der verspricht, nur Hotels auszuwählen, die geräumige Einzelzimmer oder Doppelzimmer mit Alleinnutzung anbieten. Der 132-seitige Katalog mit dem Titel "Lebensart" richtet sich an Singles zwischen 30 und 60 Jahren und bietet Rundreisen, eine Nil-Kreuzfahrt und Sporturlaub mit Surf-, Tauch-, Golf- und Radfahrmöglichkeiten sowie Wander- und Wellnessreisen an.

Noch günstiger kommen Singles bei "E-Toptours" weg. Schon seit 20 Jahren bietet der Veranstalter Singlereisen an. Dabei handelt es sich um organisierte Gruppenreisen mit viel Freiraum für Eigeninitiative. Wer Geld sparen will und kontaktfreudig ist, kann als Alleinreisender auch "halbe Doppelzimmer" buchen. Bei "Sunwave" zum Beispiel kann man mit einem Unbekannten ein Zimmer buchen, und bekommt Vergünstigungen für Einzelzimmer, wenn sich bis vier Wochen vor der Abreise noch kein gleichgeschlechtlicher Zimmernachbar gefunden hat. Bei "Studiosus", Spezialist für Sprach- und Studienreisen, bekommt man das halbe Doppelzimmer in diesem Fall sogar ohne Aufpreis.

Jeder vierte Single wünscht sich laut einer Umfrage, im Urlaub einen Partner zu finden oder zumindest ein paar heiße Ferienflirtmomente zu erleben. Und auch darauf stellen sich immer mehr Reiseanbieter ein. Gruppenreisen boomen und viele Ferienclubs werben gerade um liebeshungrige Alleinreisende. Dabei wird von den Reiseveranstaltern auch auf Altersunterschiede und gleiche Anzahl von Männern und Frauen in der Reisegruppe geachtet.

Natürlich kommt es bei einer gelungenen Singlereise letztendlich vor allem auf die persönliche Einstellung an: Viele erwarten sich von einem Singleurlaub eher nette Gespräche und neue interessante Kontakte, als gleich die Hüllen fallenlassen zu wollen...

Quelle: welt.de, test.de
Bild: wili_hybrid (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017