Excite

Skiurlaub in Frankreich

Neben Österreich, der Schweiz und Italien bietet auch Frankreich einige der besten Gebiete in Europa für einen Skiurlaub. Mit dem Mont Blanc steht das Dach Europas dort und schon 1924 erkannte man die Möglichkeiten für Wintersportler und richtet in Chamonix-Mont-Blanc die ersten Olympischen Winterspiele aus. Seit dem ist die Region Rhône-Alpes rund um den höchsten Berg des Kontinents als Region für Wintersportler weltbekannt.

Das Gebiet um Chamonix teilt sich in drei Haupthänge, genannt Brevent, Flegere und les Grands Montets. Von Dezember bis Mai lässt sich dort oben Sport treiben. Anfänger sammeln in den Gebieten unterhalb von Chamonix erste Brett-Erfahrung. Les Planards, La Vormaine, Les Chosalets und Le Savoy sind mit moderaten Anforderungen an die Fahrkünste auch für Kinder bestens geeignet.

Auf dem Aiguille du Midi in 3842 Metern Höhe befindet sich die höchste Seilbahn Europas. Dort oben findet sich ein wahres Paradies für jeden Wintersportler und Ski- und Snowboardfahrer können sich nach Herzenslust austoben. Mit 132 Kilometern bestens präparierter Pisten lockt hingegen Le Clusaz viele Wintersportler an. Das Gebiet ist nicht nur bei Skifahrern beliebt, sondern auch andere Sportarten, wie Snowboard, Carving, Freeride oder Telemark lassen sich hier bestens betreiben. Besonders gern kommen jüngere Schneefreunde nach Le Clusaz, denn die Apres Ski-Parties sind hier sehr wild.

Ein weiteres Mekka des europäischen Wintersports findet man in Val Thorens. Insgesamt gibt es dort 140 Kilometer Piste, aufgeteilt auf 68 Abfahrten der unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrade. Höchster Punkt ist der Bouchet mit 3230 Metern. Eingebettet in die Region Les Trois Vallées ist Val Thorens beliebt bei Jung und Alt.

Quelle: weltweit-urlaub.de
Bild: cristiano esclapon (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017