Excite

Skisaison in Davos mit besonderer Kampagne

Wo im Tal gerade die Bäume die ersten Blätter verlieren, ist auf den Tausendern schon Schnee zu verzeichnen. Davos in der Schweiz ist mit seinen 1.560 Metern die höchst gelegene Stadt Europas. Es liegt inmitten der Berge des Kantons Graubünden.

Das Wintersportgebiet Davos Klosters Mountains eröffnet die Saison als eines der ersten Skigebiete der Schweiz. In diesem Jahr wird hier ein besonderes Special angeboten: Der Urlauber erhält einen Gratis-Skipass pro gebuchter Nacht. Das ist für Wintersportler, die bereits im Vorjahr zu Gast waren ein Vorteil, denn sie erhalten für jede gebuchte Nacht den Skipass für die Skigebiete Jakobshorn und Parsenn, sofern das Hotel an der Aktion teilnimmt.

Die Kampagne 'Skipass geschenkt' zielt darauf ab mehr Gäste in das Skigebiet zu locken und dadurch die Skipisten und Hotels besser auszulasten. Denn die Konkurrenz in den Alpen ist groß, zudem werden fast ebenso viele Winterurlaube wie Sommerreisen gebucht. Das Wintersportgebiet Davos Klosters Mountains garantiert den Urlaubern während der Aktion Schnee ohne Ende. Alle Hotels können an der Winterkampagne 'Skipass geschenkt' teilnehmen, wenn sie während des gesamten Zeitraums geöffnet haben. Davoser Hotels müssen ab dem 26. November bis zum 19. Dezember geöffnet haben. Ende August hatten bereits 26 Hotels aus Davos und 13 Hotels aus Klosters die Teilnahme an der Kampagne bestätigt.

Für die Sommermonate gab es eine ähnliche Kampagne, dabei durften die Gäste der teilnehmenden Hotels kostenlos alle öffentlichen Verkehrmittel, sowie die Bergbahnen benutzen. Da die Aktion so gut ankam, hat man sich für die Wintersaison eine entsprechende Variante überlegt.

Quelle: deutsche-handwerkszeitung.de
Bild: World Economic Forum (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017